A.O.K. - Nothing Core From Mainhattan

Dieses Thema im Forum "FAST AND LOOSE - Speed Metal & Thrash Metal" wurde erstellt von KnüppelAusDemSack, 9. August 2019.

  1. KnüppelAusDemSack

    KnüppelAusDemSack Deaf Dealer

    Noch kein eigener A.O.K. Thread hier im Forum? Dann wird's aber allerhöchste Zeit :D

    Insbesondere das Album Nummer 1, das in diesem Jahr sein 30-jähriges (!) Jubiläum feiert, finde ich einfach nur großartig:

    [​IMG]

    Wer kennt sie nicht, solche zeitlosen Hits wie "Buffo du hast Fett im Haar", "Rasierer Of Death", "Der Knüppel aus dem Sack", "A.O.K.", "Boris Becker", "King Gedärme", "Alex du Pferd", "Rambo mit Brille", "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach", "Nackt saunen", "Sind wir Rockstars oder Roggenbrötchen" (unvergessen die Textzeile "Les ich den Metal Hammer oder schmeiß ich Geld zum Fenster raus?"), "Alle meine Dräschies", "Mc Donalds", "Satan Hölle und Salat", etc. ... 25 Songs in 27 Minuten (!)

    Die grandiosen in Bierlaune entstandenen Texte in Verbindung mit dem dilettantischen Geknüppel zaubern mir auch heute noch bei jedem Hören ein fettes Grinsen ins Gesicht :D

    Die Nachfolger "Baguette Attack" (1990) und "Hardcore Cabaret" (1991) hatten zwar auch noch vereinzelt ihre Momente, waren aber nicht mehr so witzig und spontan wie das Erstwerk, und auch musikalisch "zu versiert". Und alle Alben die danach kamen, haben mich einfach nicht mehr interessiert...

    Dank dem Herren mit dem fettigen Haar, der Mitte der 90er einen Teil seiner Shirt-Sammlung verkauft hat, bin ich stolzer Besitzer dieses fantastischen T-Shirts:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wenn's zur "Welt Tour" nicht reicht, geht man halt auf "Wald Tour" ;-)


    P.S: Ob diese Kultband aus dem Tankard-Umfeld hier im Forum jetzt in die "Speed & Thrash" Kategorie passt, darüber lässt sich streiten, aber die Mucke lässt sich halt irgendwie schlecht kategorisieren... Das hier von mir gefeierte Debütalbum ist aber auf jeden Fall auf seine eigene und unverkennbare Art und Weise "Fast and loose"
     
  2. KnüppelAusDemSack

    KnüppelAusDemSack Deaf Dealer

    Hier noch ein paar kultige Videos aus der A.O.K. Frühphase:

    https://www.youtube.com/channel/UCKKDAlFn7VWOUIVudvlBV_g/videos?shelf_id=0&sort=dd&view=0

    Der Gig in Offenbach 1988 (mit Trampolin auf der Bühne als Absprunghilfe für die Stagediver) und insbesondere die beiden Homevideos "Livehaftig und krank" (1992) und "Lutzig und vitzig" (1994) sind echt der Knaller (trotz bescheidener Bild- und Tonqualität). Schaut's euch mal an, am besten mit ein paar Bierchen dazu :feierei:
     
  3. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Unvergessen der 2003er-Auftritt der Combo auf dem Blind Guardian-Festival in Coburg. Neben uns standen Spanier, welche diesen qualitativ hochwertigen deutschen Humor rein gar nicht nachvollziehen konnten. Insbesondere, als die Frage der Band ans Publikum "Soll sich Peter für euch den Arsch aufreißen?" entsprechend in Wort und Tat beantwortet wurde, fielen die Kinnladen der Südeuropäer ins Bodenlose.
     
  4. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Wir kennen uns also theoretisch schon seit 16 Jahren:top:
     
    Treeser und Spatenpauli gefällt das.
  5. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Mindestens. Ich war der Betrunkene im Metalshirt.

    Hab diese Veranstaltung (nicht nur wegen AOK) in guter Erinnerung.
     
  6. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    War mein erstes Open Air. Blind Guardian, Napalm Death, Soilwork waren toll. Der Rest war eher mal so nix für mich bzw. hab ich verdrängt:D
     
  7. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Rage und Brainstorm taugten auch noch. Bester Auftritt war übrigens (ich meine, es war bei Grave Digger) derjenige einer Dame im Publikum vor mir, die sich beim Furzen volle Lotte in ihre helle Shorts geschissen hat. Hach, es war einfach gelungen, dieses Wochenende damals.
     
  8. Jan P.

    Jan P. Till Deaf Do Us Part

    Nicht zu vergessen, den Gassenhauer:
    "Frank Thorwart von Tankard hat keinen Spatz" :cool::jubel:
     
    Angelraper und Spatenpauli gefällt das.
  9. What's Metal

    What's Metal Deaf Dumb Blind

    Meine Herren, war das ein Käse. Mein Bruder ist seinerzeit sogar in den Fanclub eingetreten. War vmtl. das einizige Mitglied, ha, ha...
     
  10. BananaBeardMan

    BananaBeardMan Deaf Leppard

    HAHA - selbst als Nicht Südeuropäer fand ich AOK am BG Open Air mehr als verzichtbar.
    Festival an sich war klasse - ich denke gerne daran zurück.

    Wenn du der betrunkene im Metal Shirt warst, dann habe ich dich gesehen - bin mir da zu 72,3% sicher ;)
     
  11. Bombenleger

    Bombenleger Deaf Dealer

    Erstes Album ist super, danach haben sie sich leider nicht mehr ernst genommen!
     
  12. Angelraper

    Angelraper Till Deaf Do Us Part

    So sieht's aus.
    Wobei "Brombeerhagel" vom zweiten Album auch noch genial ist.
     
    Gordon Shumway gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.