At The Gates - “To Drink From The Night Itself”

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Svenchi, 21. August 2014.

  1. Svenchi

    Svenchi Deaf Dealer

    At The Gates zeigen das Coverartwork der neuen Scheibe „At War With Reality". Meinungen?

    [​IMG]
     
  2. Unabomber

    Unabomber Deaf Dealer

    Hmm na ja...
     
  3. deleted_53

    deleted_53 Guest

    o_O Macht mich nicht grad optimistischer... und das ist wohl für mich das - neben den King Crimson Reunion Sachen - meist ersehnte Stück Musik in diesem Jahr - wie Du wohl Dir denken kannst, Sven :P Der Schenk hat am PSOA übrigens 6 Songs davon schon gehört, wie er meinte. Ein nicht so tolles, wohl The Haunted artiges Intro/Instrumental, der Rest sei wohl ziemlich geil... Ich. Kann. Es. Kaum. Erwarten.
     
  4. Svenchi

    Svenchi Deaf Dealer

    Ein Kumpel von mir auch. Er wagte einen Vergleich zum Entombed Drama... Lies ihn also dezent kalt. Aber er ist auch nicht der Typ für diese Musik... o_O

    Aber ich hoffe auf das Beste! Das MUSS gut werden :)
     
  5. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Oje... na, ich vertrau dem Schenk da schon. Der ist ja musikalisch nicht allzuweit von mir entfernt, was derlei Musik angeht... Aber Entombed... macht mir Angst. Ich hoff, man wird sie bald hören.

    Kommst Du nun eigentlich nach CPH in 2 Wochen?
     
  6. Svenchi

    Svenchi Deaf Dealer

    Ne, ich muss arbeiten und konnte nicht tauschen :(
     
  7. deleted_53

    deleted_53 Guest

  8. HobNixx

    HobNixx Deaf Dealer

    Gespannt wie ein Flitzebogen! Aber das Cover ist echt ziemlich lahm!
     
  9. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Ach Gott ja, das sieht doch ganz schmuck aus. Nee, echt, find ich gut. Aber was die Musik angeht rutschen mir vor Spannung schon so ein bisschen die Klöten in die Bauchhöhle.
     
    HobNixx und Svenchi gefällt das.
  10. Apparition

    Apparition Deaf Dealer

    Ich find das Cover ziemlich gut. Ein Wahlin wäre natürlich schöner gewesen, aber das hier gefällt durch Schlichtheit.
     
    Iron Ulf gefällt das.
  11. Sentinel

    Sentinel Till Deaf Do Us Part

    Das Cover gefällt mir überhaupt nicht. Nichts daran spricht mich in irgendeiner Weise positiv an.

    Meine Erwartungen sind aber auch eher verhalten. "The Red In The Sky Is Ours" war 1992 meine erste At The Gates und ist für mich bis heute ein absolutes Meisterwerk. Mit jeder folgenden Platte wurden sie ein ganz klein wenig schwächer, aber die ersten drei sind trotzdem alle großartig. "Slaughter Of The Soul" halte ich hingegen seit seinem Erscheinen für eine der überbewertetsten Platten überhaupt. Die ist einfach gar nichts besonderes und ich empfand die auch damals schon in keinster Weise als revolutionär. Für mich das "Schandstück" der Diskografie von At The Gates, auch wenn ich mit dieser Ansicht auf weiter Flur ganz alleine da stehe. Ich denke bzw. befürchte allerdings, dass das neue Album da anknüpfen wird. Von daher: mal schauen... Einen Oberhammer wie letztes Jahr von Carcass erwarte ich definitiv nicht.
     
  12. Svenchi

    Svenchi Deaf Dealer

    "Slaughter Of The Soul" Part2 möchte ich auch nicht und erwarte ich irgendwie auch nicht. Ich möchte am liebsten etwas völlig Neues, etwas, was mich völlig in den Wahnsinn treibt (ATG Fanboy eben). :)
    Eine Sorge wurde mir ja abgenommen als bekannt wurde, dass das neue Album NICHT von Tue Madsen in einem Rutsch mit dem neuen The Haunted Werk aufgenommen wurde...
     
  13. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Mir persönlich gefällt ja die aktuelle The Haunted... ansonsten wag ich mal nix zu prognostizieren. Aber es wird schon nen starken SOTS Einschlag haben, was mich jetzt mal gar nicht stört. ATG sind meine Lieblingsband. Ich liebe jeden Ton von denen.
     
    Jacky-revolver, zentrixu und Svenchi gefällt das.
  14. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Gefällt mir nicht. Sieht irgendwie zu technisch aus.
     
  15. Unabomber

    Unabomber Deaf Dealer

    100% Zustimmung. Sots ist einfach nur furchtbar und langweilig
     
    Sentinel gefällt das.
  16. Black Pearl

    Black Pearl Till Deaf Do Us Part

    Vielleicht klingen sie jetzt ja wie Cynic. :D
     
  17. |menschmaschine|

    |menschmaschine| Till Deaf Do Us Part

    joa, sieht halt ein wenig wie eine zeitgenössische brust-tattoo vorlage für junge, dynamische vollbartträger aus. ;>
    ich bin i.s. artwork allerdings auch ziemlich non-emotional.

    musikalisch hoffe ich, dass es sich hier nicht um ausschließlich modernes, klinisches gebrate handelt. da ich allerdings auch nicht von einem back to the roots album ausgehe, würde ich mich über eine starke "terminal spirit disease" schlagseite freuen, für mich eh ihr bestes material.
     
  18. GenocideSuperstar

    GenocideSuperstar Deaf Leppard

    Scheiß auf's Cover. Gibt's da noch gar nichts zu hören? Nichtmal Schnipsel? Aufregend, wie früher!
     
  19. deleted_227

    deleted_227 Guest

    Mein Traum in musikalischer Hinsicht? 40% Slaughter of the soul, 40% with fear i kiss, 20% Terminal spirit. Und der Sound a la Terminal spirit. So oder so, ich freu mich auf das Konzert im Dezember in Köln.
     
    GenocideSuperstar und deleted_53 gefällt das.
  20. Bongripper

    Bongripper Till Deaf Do Us Part

    Artwork interessiert mich auch nicht, die Musik ist entscheidend. Auf die Scheibe freue ich mich ähnlich wie auf die neue THE HAUNTED.

    Konzert in München ist schon gebucht.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.