Beste Heavy/Doom Metal Scheibe 2014

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Blackwhitesun, 1. November 2014.

  1. Blackwhitesun

    Blackwhitesun Till Deaf Do Us Part

    Nachdem Sulfura zwei schöne Threads für die beste Black & Death Metal Scheibe 2014 eröffnet hat, mache ich hier mal dasselbe im Bereich Heavy/Doom Metal.

    Und hier gleich mein Kandidat:

    [​IMG]
     
    DeadRabbit und Captain Beyond Zen gefällt das.
  2. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Electric Wizard - Time To Die

    [​IMG]
     
    Captain Beyond Zen gefällt das.
  3. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Dann hier auch nochmal:

    Bei mir isses definitiv die neue Pallbearer.
    Knapp dahinter The Order of Israfel mit "Wisdom" und Helevorn mit "Compassion Forlorn".

    Erwähnenswerte Perlen 2014 je nach Doom-Auslegungsart:
    Agalloch "The serpent and the sphere"
    Crowbar "Symmetry in black"
    Woccon "Solace in decay"

    Freu mich schon auf alle sonstigen Meinung, da ich als Doom-Frischling ja immer noch froh um Neues bin
     
  4. cpoetter

    cpoetter Till Deaf Do Us Part

    Ja super, habe im ersten Moment gedacht, dass ich aus dem Bereich doch höchstens drei Alben aus 2014 habe und das einfach wird, aber falsch gedacht. Komplett.

    Pallbearer wegen der Schönheit und ja doch, Erhabenheit?
    The Order of Israfel, weil so etwas wie der Überraschungshit?
    YOB, weil das eben YOB sind?
    The Atlas Moth, weil ein wenig Sludge im Doom auch nicht schadet?
    Ophis, weil Sludge raus, Death rein?
    Portrait, weil das verdammt noch einmal ein Heavy Metal Album ist?
    Universe 217? Nee, Pech gehabt, nur eine EP.
    Dread Sovereign, Occultation,..., weil...?

    Und meint jemand, dass das bis Ende des Jahres besser wird und ich keine neuen Alben gekauft habe und mich womöglich auch noch entschieden habe? :hmmja:
     
    Captain Beyond Zen gefällt das.
  5. Sentinel

    Sentinel Till Deaf Do Us Part

    Die rumpeligen und schnellen Parts ändern daran für mich überhaupt nichts - denn Death-Doom ist Doom, und zudem mein liebster. Von daher noch vor Pallbearer:

    Vallenfyre - Splinters
     
    Fels und cpoetter gefällt das.
  6. cpoetter

    cpoetter Till Deaf Do Us Part

    Hehe, die Vallenfyre habe ich bei den Death Alben gelistet. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2014
    Sentinel gefällt das.
  7. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Ist auch Death Metal.

    Ausserdem wurde dieser Thread zuerst eröffnet.
     
  8. Anon12

    Anon12 Guest

    Man darf hier aber auch stinknormlen Heavy Metal posten, gell?
     
  9. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Heavy: Grand Magus, Knightmare
    Doom: Dread Souvereign

    Mehr gibt es dann für mich in diesen Genres dieses Jahr auch nicht. Was ein armes Jahr ey...
     
  10. FriendOfTheSuncross

    FriendOfTheSuncross Till Deaf Do Us Part

    The Oath - The Oath.
    Erstmal unter Vorbehalt, wer weiß, was in den letzten zwei Monaten noch kommt...
     
  11. Räudi

    Räudi Till Deaf Do Us Part

    Beste Heavy: Ambush - Firestorm
    Beste Doom: Pallbearer - Foundations Of Burden
     
    DeadRabbit und Captain Beyond Zen gefällt das.
  12. Talanthalos

    Talanthalos Deaf Leppard

    Bestes Doom Album geht bei mir ganz klar an Yob. Was die Jungs live rausgehauen haben war grandios!

    [​IMG]
     
    Dr. Zoid, Erdbär, OutlaWWizarD und 2 anderen gefällt das.
  13. Winterkälte

    Winterkälte Deaf Dealer

    Für mich sind es Pallbearer. Ich habe noch keine Band gehört die nach Count Raven UND Warning klingt. Die Platte hat für mich keine Längen, es ist alles so wie es ein soll. Definitiv viel Herzblut, für den Herbst geeignet.
     
    Erdbär gefällt das.
  14. deleted_53

    deleted_53 Guest

  15. Lurch of Doom

    Lurch of Doom Deaf Dealer

    The Oath is schon ganz weit vorne bei mir. Wirklich ne klasse Scheibe.
    Weitere Kandidaten wären das Debut von THE DAGGER, die aktuelle MIDNIGHT oder auch die aktuelle HIGH SPIRITS.
     
  16. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Ach so, beste Heavy Metal Scheibe ist natürlich die THE DAGGER LP... alleine für 1978
     
    Lurch of Doom gefällt das.
  17. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Das Jahr 2014 steht für mich total im Zeichen des Death Metals, ich hab mich wirklich nur mit 2 aktuellen Doom Werken befaßt und die sind beide formidabelst, entscheiden möchte ich mich da jetzt nicht, beide Bands haben mich als Fanboy bereits für sich gewonnen. Somit stehen für mich fest:

    ELECTRIC WIZARD - Time To Die
    und
    BLACK CAPRICORN - Cult Of Black Friars

    Die nächste Genreplatte, auf die ich warte, wird dann die kommende scheibe von DOOMRAISER sein und ich hoffe, daß es DEVIL nächstes Jahr auch mit was Neuem schaffen.
     
  18. Opa Hoppenstedt

    Opa Hoppenstedt Till Deaf Do Us Part

    YOB
    Pallbearer
    Ophis
     
  19. Erdbär

    Erdbär Till Deaf Do Us Part

    Foundations Of Burden von Pallbearer hat mich von allen Doom-Alben des Jahres 2014 am nachhaltigsten überzeugt. In die neue Yob muss ich mich aber erst noch reinhöhen. An die emotionale Qualität der neuen Pallbearer reicht diese aber sicher nicht heran. Doom mit weinerlichen Gesang kann auch unweinerlich klingen und dicke Eier haben. Pallbearer treten in die Fußstapfen von Warning und das tun sie souverän und eigenwillig. Ich bin restlos begeistert. Restlos.
     
  20. Räudi

    Räudi Till Deaf Do Us Part

    Hab grad nochmal durch die Releases dieses Jahr geguckt, die neue von Dark Forest gehört auch zu den besten Heavy Scheiben dieses Jahr!
     
    Teutonic Witcher gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.