Bestes MAX CAVALERA Post-Sepultura Album?

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von Außensaiter, 5. August 2016.

  1. Außensaiter

    Außensaiter Deaf Dealer

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade mal wieder im Rock Hard Buch "Best of Rock & Metal" rumgeblättert. Dabei bin ich über das SOULFLY Album "Prophecy" gestolpert. Da ich mir das Buch 2005 gekauft habe, habe ich mir überlegt, welches Album das Beste MAX CAVALERA Album nach seiner Trennung von SEPULTURA ist? Es gab ja noch etliche Alben von ihm nach 2005 (SOULFLY, CAVALERA CONSPIRACY, KILLER BE KILLED...).

    Ich bin sehr auf Eure Antworten gespannt!

    Ps. Und ja, wir brauchen nicht Diskutieren, dass wir seine Alben mit Sepultura am besten finden. ;)
     
    Jhonny gefällt das.
  2. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Schwierig.
    Ich pendel zwischen CC 1 und Soulfly Primitive
     
    Außensaiter gefällt das.
  3. Deleted_3359

    Deleted_3359 Guest

    CAVALERA CONSPIRACY - Blunt Force Trauma
     
    Außensaiter gefällt das.
  4. xTOOLx

    xTOOLx Till Deaf Do Us Part

    Habe "Primitive" zwar öfter gehört aber würde wohl "prophecy" nennen.
     
    Albi und Außensaiter gefällt das.
  5. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Roots.
     
    Daess-Meddel und uviol gefällt das.
  6. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Wieso wusste ich irgendwie, dass sowas von dir kommt ;)
     
  7. Außensaiter

    Außensaiter Deaf Dealer

    Oh ja, "Primitive" habe damals auch oft gehört. Aber auch das erste Album von Cavalera Conspiracy "Inflikted" fand ich gut!
     
    Bexham gefällt das.
  8. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Dann gehen wir wohl in dem Fall konform ;)
     
    Außensaiter gefällt das.
  9. Außensaiter

    Außensaiter Deaf Dealer

    Mir ist heute übrigens erst im Video zum "Prophecy" Album aufgefallen, dass David Ellefson auf dem Album Bass gespielt hat. Das ist mir nie aufgefallen! :)
     
    Bexham gefällt das.
  10. deleted_76

    deleted_76 Guest

    Die ersten Soulfly-Alben waren für mich damals sehr wichtig, insbesondere "ॐ". Rückblickend würde ich sagen, dass das Debut wohl am interessantesten ist.

    https://www.youtube.com/embed/5uYv5Y8HZnk

    Natürlich auch wegen des Gastauftritts. Wusste gar nicht, dass es dazu ein Video gibt. *lol* @ durcheinander springende Kiddies im Dachgeschosszimmer. Heftiger geht's nicht.

    "Prophecy" fand ich dann schon enorm redundant und ideenarm, aber die Thrash-Rückbesinnung danach fand ich noch viel überflüssiger. Mit CC kann ich auch nichts anfangen, und Killer Be Killed hat mich (großer Dillinger-Fan) ebenfalls völlig kalt gelassen.
     
  11. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Prophecy!!!
     
    Willy Lehmann und Außensaiter gefällt das.
  12. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Keins!!!
     
    Tom Pariah, drumentor, Barabas und 2 anderen gefällt das.
  13. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    Soulfly 3.
     
    Willy Lehmann und Außensaiter gefällt das.
  14. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Ich habe diesen Hüpf-Roots-Metal irgendwie nie verstanden und konnte mich mit dem gesamten Output aus den Sepultura-/Cavalera-Camps nach "Arise" leider nie anfreunden (finde auch "Chaos A.D." bestenfalls mittlemäßig und konnte den Hype damals nicht begreifen). Insofern kann ich mich der Antwort von @gnomos nur anschließen: keins. Ist zwar null produktiv für den Thread, aber ich wollte auch einfach nur meine Meinung äußern.
     
    Tom Pariah, uviol, drumentor und 4 anderen gefällt das.
  15. Fels

    Fels Deaf Dealer

    Für mich ganz klar die Dark Ages.
     
    Escobar, Ancient Entity, -DMR- und 2 anderen gefällt das.
  16. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Ok. Enslaved und die ersten beiden CC-Alben (#3 hab ich nie gehört) gehen ok. Kommen aber alle nicht gegen einige der Sepultura-Spätwerke an.
     
    Bexham gefällt das.
  17. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Ähem, ich war grad verwirrt und hab mich gefragt, was Enslaved und Cannibal Corpse mit Max zu tun hat und warum du dir Tomb Of The Mutilated noch nie angehört hast. :hmmja:
     
    uviol, Willy Lehmann und Außensaiter gefällt das.
  18. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Bist von alleine drauf gekommen?
     
    Außensaiter gefällt das.
  19. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Nach bisschen überlegen dann schon. Glücklicherweise!
     
    Außensaiter und deleted_53 gefällt das.
  20. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Du machst mich unglaublich stolz, Kleiner.
     
    Außensaiter und Fire Down Under gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.