DEAF FOREVER - die einundreißigste Ausgabe

Dieses Thema im Forum "DEAF FOREVER - Alles zum Magazin" wurde erstellt von kingrandy, 6. August 2019.

  1. Lycanthrop

    Lycanthrop Till Deaf Do Us Part

    Wie oft denn noch? Der Angelo war ein richtiger Mensch und bester Freund vom Rolf. Und dann starb er unerwahahahahahaha... Nein, sorry. Ich halt das keine zwei Sätze durch.:cool:
     
    Gordon Shumway gefällt das.
  2. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    Uuuppss!!!
    Die habe ich vergessen. :hmmja:

    Das sind natürlich auch zwei coole Dudes! :top:
     
  3. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    Danke für die Tipps. Wird reingehört. :top:
     
    Sodom und Assaulter gefällt das.
  4. darkm

    darkm Till Deaf Do Us Part

    Da hast du aber nochmal Glück gehabt:acute:
     
    Bexham und unholy-force gefällt das.
  5. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    :D

    So weit bin ich ja auch ich nicht mit dem Heft.

    duckundweg
     
  6. Major Ziggy

    Major Ziggy Till Deaf Do Us Part

    So einen Teil des Hefts schon durch, sehr interessant wieder mal:
    -die skurrilen, kauzigen und verdammt witzigen Interviews mit Bartsch von Bethlehem und The Neptune Power Federation --> köstlich; ich finde es ebenfalls sehr interessant, dass die Fragen von Hera Vulgaris an Bartsch manchmal länger sind als seine Antworten:D; nichtsdestotrotz kann die Dame bitte weitere Interviews führen, finde ihre Art zu fragen top!:top:
    -die Kolumne von Patrick Engel und dem Warrior sind wieder erste Sahne; für diese Art des Blickwinkels liebe ich das DF
    Die Interviews mit Manuel Trummer und Markus Becker sind ebenfalls sehr interessant, wenngleich ich mich leider noch nicht mit AK beschäftigt habe, Schande auf mein Haupt, klare Haltung der beiden Musiker; leider kenne ich keine der Autoren bzw Bücher die der Herr Trummer als Grundlage seiner Texte herangezogen hat
    -ebenfalls auf seine eigene Weise unterhaltsam ist der etwas längere Leserbrief, in dem sich der Verfasser über das Editorial von Götz im letzten Heft aufregt --> manche können und wollen es nicht verstehen, auch wenn sich Götz in diesem Heftvorstellungsvideo wieder erklärt hat. Man man man...
    Joa, das wars bisher
    Ach, Memo an mich --> AK hören!!
     
  7. winterpumpkin

    winterpumpkin Redakteur Roadcrew

    Interessanterweise habe ich beim Interview führen genau das Gleiche gedacht, das war mir stellenweise auch schon etwas zu viel "I don't care"; als es um die neue Scheibe ging, war er total engagiert und emotional.
     
    Iron Ulf gefällt das.
  8. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Ein großartiges Interview mit @M.T. Quatermass, das zum 5-Jährigen einmal mehr zeigt, warum die Metal-Szene ein Magazin wie das DF - gerade in der heutigen Zeit - dringend braucht.
     
    SMM, Teutonic Witcher, Assaulter und 6 anderen gefällt das.
  9. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    Die Welt braucht allgemein mehr Intelligenz, dieses Mal hat ein positives Beispiel den Weg in unser Lieblingsmagazin gefunden.
     
  10. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Wobei ich noch ehr für ein wenig mehr Besonnenheit, weniger Hype und weniger Shitstorms plädieren würde: aber auch was das betrifft, sind die KODEX-Interviews beide sehr angenehm. :)
     
    Michael a.T. gefällt das.
  11. Impaler666

    Impaler666 Till Deaf Do Us Part

    Dank Urlaub mal wieder früh durch!
    Tolles Heft!
     
    Othuum gefällt das.
  12. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Hallo Freunde!

    Mit der nächsten Ausgabe (VÖ: 9. Oktober) erwartet alle Abonnenten eine kleine Überraschung. Wer noch kein Abo hat, aber schnell eins abschließt , kommt noch in den Genuss des exklusiven kleinen Goodies!

    Einfach eine Mail an unser Aboteam, und ab geht's: deafforever@aboteam.de

    Beste Grüße,
    Euer DF-Team
     
  13. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Doppelpost. Wo sind die Mods, wenn man sie mal braucht. Pffft.
     
    Bexham, Waspmaniac und Othuum gefällt das.
  14. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Hab seit heute auch endlich mein Heft. Das Vorwort finde ich lustig. Bei @SMM 's einführenden Worten zum EUPHORIA-Review bin ich kurz hängengeblienen: schon eine Ironie, dass diese seit Drucklegung ihren Drummer aus genau den gleichen Gründen haben ziehen lassen, die VEKTOR's DiSanto seine musikalische Karriere kosteten (beispielhafte Aktion übrigens).
     
    SMM gefällt das.
  15. König Kuno

    König Kuno Dawn Of The Deaf

    Was auffällt: Janina ist wirklich hart wie Stein... kaum eine Platte hat eine hohe Note beim Soundcheck bekommen. o_O
     
  16. Waspmaniac

    Waspmaniac Till Deaf Do Us Part

    Hat zumindest schon mal ein neues Abo eingebracht...und wehe das "Goodie" ist nix überlebenswichtiges :cool:;):feierei:.
     
  17. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    8 Punkte sind das eine, @M.T. Quatermass entspannte Analyse das andere: MIRROR's "Pyramid of Terror" übertrifft fast jedes bisherige Heavy-Release des Jahres 2019 und ist mit den wenigen, die übrigbleiben, auf Augenhöhe.
     
  18. Eiswalzer

    Eiswalzer Till Deaf Do Us Part

    Mag mir noch mal eben jemand erläutern, was es im Ost-Bericht genau mit diesem "jährlichen Foto mit dem Pferd" auf sich hatte? Das kommt da ja bei beiden Gelegenheiten eher so als Insider-Running-Gag rüber...

    Ansonsten hat mich gerade der Metalchurch-Bericht etwas irritiert. Ich lese da leider wieder so eine gewisse "Und die Bibel hat doch recht"-Haltung heraus, mit der ich persönlich nix anfangen kann.
     
  19. JoePitt

    JoePitt Deaf Dealer

    steht im heft. ;) soweit ich das verstanden habe, war dieses pferd in diesem park wo die leute immer ihre bier- und würstelgutscheine 1x im jahr auf staatskosten einlösen konnten.
     
  20. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Durfte Ich Freitag Nacht nach dem Trueheim erschmecken :D
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.