Der R.I.P.-Thread

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von Captain Howdy, 15. November 2014.

  1. fonosonik

    fonosonik Deaf Dealer

    R.I.P. Richard H. Kirk (Cabaret Voltaire) :hmmja::hmmja:

    Cabaret Voltaire ist eine meiner Lieblingsbands im Spannungsfeld PostPunk/Electronic/Post-Industrial/Techno/Whatever. Wahre Pioniere!
     
    BearOnSpeed, Ivirock und Tom Pariah gefällt das.
  2. BearOnSpeed

    BearOnSpeed Till Deaf Do Us Part

    Traurig aber leider wahr.
    R.I.P Richard und Danke für die Musik.
     
  3. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part

    RIP Willie Garson
     
  4. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Gerade gelesen,daß Franz Trojan ( früherer Schlagzeuger der Spider Murphy Gang ) gestorben ist. Die Band fand ich seinerzeit recht cool. Also quasi ein Kindheitsheld irgendwie...
     
    Erdbär und Mondkerz gefällt das.
  5. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Ich hab tatsächlich, dank der vielen Auftritte in der "Hitparade", noch sein damaliges Aussehen vor Augen.
    RIP.
     
    Warball666, Buddy Graves und Mondkerz gefällt das.
  6. Warball666

    Warball666 Till Deaf Do Us Part

    Alan Lancaster ist tot.
    Ich hab erst vor ein paar Jahren erkannt, wie wichtig er und sein sein Bassspiel für Status Quo waren. Darüberhinaus war er mit Francis Rossi 1962 ja Gründungsmitglied einer der größten Rockbands aller Zeiten.
    Es ging ihm ha schon bei den Reunion Gigs 2013 und 2014 nicht so gut, aber das schockt mich jetzt doch ziemlich. :hmmja:
     
  7. Zerum

    Zerum Deaf Dealer

    RIP Alan :hmmja:

    Sein Bassspiel war unterbewertet. Quo war die erste Band bei der mir Basslines merklich haften blieben.
     
    Wandersmann gefällt das.
  8. Prodigal Son

    Prodigal Son Till Deaf Do Us Part

    Der einzige Musiker, von dem ich mir jemals ein Autogramm holte (zumindest ohne auf dem Konzert gekauften Tonträger): als ich 13 war und als bayerischer Bua in den Frühachtzigern natürlich auch mit der Spider Murphy Gang aufgewachsen, sah ich ihn als Gast auf dem Volksfest von Frontenhausen (niederbayerische Provinz, heute world famous als Filmkulisse „Niederkaltenkirchen“), ein Ort, der davor niemals von einem Promi heimgesucht wurde. Ein Highlight für die Dorfjugend natürlich und deswegen habe ich immer mal ein kleines Auge auf seinen (traurigen) weiteren Werdegang gehabt.

    Immerhin ist durch seine Namenspatronage für den Schlagzeughersteller Troyan noch ein weiteres Vermächtnis gegeben.

    R.I.P.
     
  9. Dunkles Futteral

    Dunkles Futteral Till Deaf Do Us Part

    R.I.P., Pee Wee Ellis und Dr. Lonnie Smith.
     
    HowlinOwl gefällt das.
  10. Wandersmann

    Wandersmann Till Deaf Do Us Part

    Ich hab die Band Anfang 90er mehr oder weniger spontan mal live gesehen. Nix los heute, Kumpel angerufen, komm wir gehen die SMG gucken, die spielen heut. Und verdammt, die waren live echt geil.
    Ein tolles Konzert, seitdem Daumen hoch.
    RIP
     
  11. IronIsMyName

    IronIsMyName Deaf Dealer

    Habe mir vor einigen Monaten bei Lidl (!) für 2,99 oder so eine Best Of gekauft. Und das extrem tighte und sehr kraftvolle Drumming stach sofort deutlich hervor. Respekt!
     
    SouthernSteel gefällt das.
  12. Ivirock

    Ivirock Deaf Dealer

    boah scheiße,RIP Alan...nun kannst du mit Rick weiterzocken:hmmja:
     
  13. schranke01

    schranke01 Deaf Dealer

    R.I.P. Rainer Holzschuh

    Ja, als ich jung war und den kicker regelmäßig gelesen habe, hat er mich mit seinem Hang zur Wortspielakrobatik geprägt.
     
    hulud gefällt das.
  14. MartinDortmund

    MartinDortmund Till Deaf Do Us Part

    Andy Jones (Ferryman) mit nur 39 Jahren.

    Eine große Stimme hatte er und ein sympathischer Mensch war er.
     
  15. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Andrea "Nebelhexe" Meyer von Hagalaz Runedance ist ein Opfer des Anschlag in Kongsberg.
     
    emskopp und Mondkerz gefällt das.
  16. WitheringHeights

    WitheringHeights Till Deaf Do Us Part

    Puh, krass.
    Hagalaz' Runedance hab ich früher gern gehört, das wäre mir heute deutlich zu kitschig. Aber Aghast ist in guter Erinnerung, alle Jubeljahre leg ich die mal auf.
    Das war echt mal ausgesprochenes Pech, bitter.
     
    Gaimchú und Mondkerz gefällt das.
  17. LaHaine

    LaHaine Till Deaf Do Us Part

    Hast du dafür eine Quelle? Jemand hat das anonym in Wikipedia eingetragen.
     
    WitheringHeights gefällt das.
  18. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Gemeinsame Freunde in Norwegen.
     
    SirMetalhead und Mondkerz gefällt das.
  19. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Das stimmt mich traurig. Die alten Sachen höre ich immer noch gerne und als junger erwachsener auf Sinnsuche habe ich sogar ihr Buch gern gelesen.
     
    WitheringHeights und Noisenberg gefällt das.
  20. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Es ist so oder so sehr tragisch. Durch meine Kontakte habe ich mitbekommen, dass ein Klassenkamerad ihrer Tochter Opfer von Breivik war.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.