Euer erstes Metal-Konzert

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von Eddieson, 23. August 2017.

  1. El Guerrero

    El Guerrero Till Deaf Do Us Part

    Wir waren nur das eine Mal da, hauptsächlich wegen HIM, die mochten alle aus unserer Clique ganz gerne. Knorkator und In Extremo waren für mich dann noch ein netter Bonus, für die anderen eher eine ziemliche Qual. :D An die anderen beiden Bands dieses Tages erinnere ich mich gar nicht mehr, waren aber nix dolles, glaub ich.
     
  2. oldno7

    oldno7 Deaf Dealer

    Mein erstes Metal Konzert war im Trier Ex Haus, mit Baron, Angelcorpse und Immortal.

    [​IMG]
     
  3. kariert

    kariert Till Deaf Do Us Part

    Ich wünschte, es wäre eine Band mit mehr Credibility (Darkthrone) aber es war Pantera, 10.10.1994 in der (alten, unrenovierten) Turbinenhalle in Oberhausen. Ein Stück Wandverkleidung ist durch den Bass herausvibriert worden und jemand von der Band hat irgendwas Richtung Publikum geworfen (Drumstick, Bierdose, etc), kam aber viel zu hoch und erwischte einen Scheinwerfer. Die an die Wände projezierten, rotierenden Cannabisblätter bei "Planet Caravan" sahen sehr schön aus. Phil A. war auch damals schon sehr betrunken, hatte aber scheinbar keinen Weißwein zu sich genommen.
    Support waren Downset (doch wer ist der wahre Mutterficker nun? Und was weiß diese Fälschung über mutterfickend Süd-Zentral?) und The Almighty (Sound sehr höhenlastig und schmerzhaft).
     
  4. Moskito1973

    Moskito1973 Deaf Dealer

    Stimmt! Aber geregnet hat's wie Sau, das weiss ich noch. Wir hatten zum Glück ein trockenes Plätzchen unter einer Treppe erwischt.
     
  5. IronMike

    IronMike Deaf Dealer

    20.12.1993 Axxis, in Rastatt in der Kult-Disco "Garage". War ein geiles Konzert, müsste glaube ich die "Big Thrill-Tour" gewesen sein.
     
    Der böse Och, StephTV und Wandersmann gefällt das.
  6. MetalHavi

    MetalHavi Till Deaf Do Us Part

    26/04/1987 HELLOWEEN & OVERKILL.
    Ja, da durfte ich mal raus!:cool:
     
    Waspmaniac, Sodom, SacredPast und 3 anderen gefällt das.
  7. Aloka

    Aloka Deaf Dealer

    Das war auch ein geiler Laden.
    Zum einen hatten die ne Weile immer geile HC Gigs gebucht. Hab da z.b. Majority of One und MDC gesehen, dann The Ex und Dog Faced Hermans, dazu waren da immer gut Jungs mit Plattenkisten inclusive Frank später Green Hell.
    Zum anderen konnte man dort nachher immer die Gruftis bestaunen die im Anschluss der Konzerte zum Tanz kamen. An anderen Abenden waren die auch sonst oft schön in der S1/21 zu bewundern.
     
    Panzerkreuzer gefällt das.
  8. Der böse Och

    Der böse Och Till Deaf Do Us Part

    Lustig, das "Garage" kenne ich auch noch. Waren da zu Schulzeiten (und auch danach noch ein bisschen) gelegentlich, allerdings später, erst so ab Ende der 90er. Aber ich habe dort nie Live-Musik gesehen, war immer nur "Disse". Und ich war dort immer nur aus Geselligkeitsgründen, musikalisch war die Dissenmucke dort nie so richtig meins.
     
  9. Oberst Wilhelm Klink

    Oberst Wilhelm Klink Till Deaf Do Us Part

    Axxis hab ich auch zweimal gesehen. Irgendwer hat die in ein Gemeindehaus in einem Nachbardorf geholt. Ist ewig her und so viel weiß ich von den Abenden nicht mehr:feierei:. Ich glaube mich aber zu erinnern, dass die Hütte beide Male voll war und ich und meine Kumpels ordentlich Spaß hatten :)
     
    Burmi gefällt das.
  10. ezechiel

    ezechiel Deaf Dealer

    Sodom Tapping the Vein Tour, Samstag, 10. Oktober 1992, Huxleys Neue Welt, Berlin (mit Depressive Age)
     
    LaHaine, Othuum, Seppel of Satan und 4 anderen gefällt das.
  11. Seppel of Satan

    Seppel of Satan Deaf Dealer

    1.Konzert : Status Quo 6.2.1979 Halle Münsterland
    2.Konzert : AC/DC 21.11.1979 Dortmund
     
  12. Oberst Wilhelm Klink

    Oberst Wilhelm Klink Till Deaf Do Us Part

    Tapping the vein ist ein Hammer-Album. Hätte ich auch gerne live gesehen.
     
    Othuum, ezechiel und Seppel of Satan gefällt das.
  13. Stahlprophet

    Stahlprophet Till Deaf Do Us Part

    Einmal Bon Scott live erleben…dafür würd ich vieles tun, auch Illegales :)
     
    Seppel of Satan und Aloka gefällt das.
  14. Aloka

    Aloka Deaf Dealer

    H
    haha z.b.?
     
  15. Jan P.

    Jan P. Till Deaf Do Us Part

    me too
     
    oldno7 gefällt das.
  16. Opa Hoppenstedt

    Opa Hoppenstedt Till Deaf Do Us Part

    Oktober 1994, Pantera mit The Almighty und downset. in der Fürther Stadthalle auf der "Far beyond driven" Tour. War damals auch mein Einstieg im Metal. Kurz vorher irgendwas in der BRAVO von der "härtesten Band der Welt namens Pantera" gelesen und mir gedacht: Die CD muss her und auf das Konzert musst du auch.
     
  17. Jackattack76

    Jackattack76 Deaf Dealer

    09.06.1991
    Morbid Angel
    Unleashed
    Sadus

    In Waghäusel. Auf Sonntag. 2 Tage vor meinem bday. Alta was hab ich meine Eltern genervt bis die mich dann endlich dorthin gekarrt haben. War ja erst 15 (also erst in 2 Tagen :D). Einfach nur geil gewesen. Mein Vater hat nur den Kopp geschüttelt als er mich abgeholt hat und die ganzen "Gestalten" sah :D

    War zwar schon ein Jahr vorher auf nem Konzert aber dat waren Bad Religion mit Spermbirds. Also nich ganz Metal
     
    StephTV, Hans Olo, LaHaine und 5 anderen gefällt das.
  18. Tom Pariah

    Tom Pariah Till Deaf Do Us Part

    "Härteste Band der Welt namens Pantera"

    Ich kenne keine Welt namens Pantera, aber ich will jetzt schon nicht hin.
     
  19. Cornholio

    Cornholio Till Deaf Do Us Part

    Mein erstes Rock- / Metal-Konzert war Blind Guardian im November 1994 auf der "Imagiantions"-Tour in Neu Isenburg (Hugenottenhalle), ich war 16.
    Ich kann mich noch erinnern, dass das Album noch nicht veröffentlicht war, aber BG haben zwei neue Songs gespielt ("I'm Alive" und "Born In A Mourning Hall").
    Vorgruppe war Scene X Dream, die ich grauenvoll fand, an viel mehr kann ich mich nicht erinnern.
     
  20. schlickrutscher

    schlickrutscher Till Deaf Do Us Part

    Meine erste Live-Show war im Mai `82 mit den Scorpions und Blackfoot in der Stadthalle 4,Bremen.
    Die Scorpions kannte ich von den LP`s ,Blackfoot hatte ich schon mal Live im ZDF gesehen.
    Blackfoot fand ich an diesen Abend dann doch stärker.
     
    StephTV, Warball666, Dogro und 2 anderen gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.