Helloween

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Mondkerz, 20. August 2014.

  1. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Wenn dir das neue Album gefällt, aber alles nach Keeper nicht hast du Alben nie richtig gehört.
     
    The_Demon, Frank2 und KY1000 gefällt das.
  2. Gorkon

    Gorkon Deaf Dealer

    Das ist richtig. Das war dann auch nicht mehr meine Musik. Ich habe noch Gamma Ray's Somewhere gehört und war dann damit fertig. Nur die Blinden Gardinen habe ich bis heute verfolgt.

    Erst in letzter Zeit sind mir die Time of the Oath und The Legacy über den Weg gelaufen. Beide finde ich auch richtig gut.
     
    Mondkerz gefällt das.
  3. drmedmabuse

    drmedmabuse Deaf Dealer

    Bei mir stellt sich beim Hören ein sehr nostalgisches Gefühl ein, was ich sehr mag. Ich gehöre zu der Fraktion, die nach den Keeper-Alben alles andere ignoriert hat. Aber "Helloween" gefällt mir richtig gut. Ohrwürmer machen sich breit, manche Songs (Best Time), die am Anfang nur so vor sich hin liefen, erweisen sich nach mehreren Durchläufen als Hits. Die drei Sänger harmonieren gut (auch wenn Kiske gefühlt alles dominiert). Freut mich sehr, das alles!
     
    SouthernSteel, Ram Battle und Cornholio gefällt das.
  4. Cornholio

    Cornholio Till Deaf Do Us Part

    Nimm dir die Zeit, die du brauchst :top:
     
  5. schranke01

    schranke01 Deaf Dealer

    Wie großartig!

    Da war ich dabei und habe auch noch einen Drum Stick von Rough Silk gefangen, die damals Vorband waren. Deren Drummer Herbert Hartmann weilt ja leider nicht mehr unter uns.

    Die Show wurde damals von Franken Fernsehen gefilmt, es gab auch ein Interview mit Helloween, in dem Weik ankündigte, die Zuschauer mit "Hallo, verficktes Lichtenfels!" zu begrüßen. Wer genau hinhört, kann das auch hören.

    Schöne Erinnerung!
     
    Runningwild, SIEMI und Ram Battle gefällt das.
  6. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Ich war auf der Tour damals in Regensburg dabei, die war wirklich vom Feinsten. Überhaupt waren für mich die Master und die Oath Touren für mich die besten mit Deris. Frisch und Spielfreude ohne Ende, kaum zu toppende Setlists und Deris hat auch die Kiske Sachen noch (fast) ohne Makel hingekriegt. Gibt ja Gott sei Dank aus der Zeit auch einige starke Live-Dokumente auf Konserve (offiziell und Bootlegs)

    Danke auch an @Iced_Örv für das Verlinken des wunderbaren Konzertmittschnittes!
     
    Runningwild, SouthernSteel und Iced_Örv gefällt das.
  7. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    Ich war in Hamburg im Docks und war ziemlich beeindruckt, wie gut das mit Andi funktionierte, war leider aber auch das beste Konzert mit Andi, welches ich bisher gesehen habe. Die Touren danach wurden immer müder und müder, gerade was die Gesangsleistung betraf.
     
  8. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Oh je, was ist passiert? Und wann?

    Hartmann und Doernberg haben im April und Mai auf Facebook noch fleißig über ihr neues Projekt HARTBERG gepostet und auch Metal Archives weiß nichts, die FB-Profile auch nicht...?

    o_O
     
  9. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Ich habe die Touren bis inkl. Rabbits on the Run ja nur über Bootlegs nacherleben können, hatte dort aber den Eindruck, dass sich die ersten Veränderungen im Gesang erst ab der The Dark Ride Tour live bemerkbar machten.
    Aber, auch Bootlegs sind nur Momentaufnahmen, da kann dann jemand stets einen guten Tag gehabt haben.
    Oder Du hattest jedes Mal Pech und er hatte einen schlechten Tag.

    Letztendlich lässt sich meines Erachtens feststellen: Je weniger Keeper Songs im Set, desto stärker die Gesamtperformance von Andi.
    Und die Keeper Tracks wurden ja auch erst mit der TDR Tour langsam wieder mehr

    EDIT:
    Nicht zum oberen Text passend, aber Doppelposts braucht es ja auch nicht.

    Ich freue mich nach einer Woche intensiver Beschallung, dass sich das Album schon richtig vertraut anfühlt und mich eines besseren belehrt hat.
    Das Fan-Feuer ist nochmal neu entflammt.
    Am liebsten würde ich mir direkt einen neuen Kürbis stechen lassen
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2021
  10. KY1000

    KY1000 Dawn Of The Deaf

    War es nicht der Gitarrist, der so schweres Asthma bekam und gestorben ist?!
    Auf der Tour war ich auch, ich meine das ist in Dortmund gewesen. o_O Damals hatten Rough Silk die ‚Walls Of Never‘ grad draußen.
     
    Michael a.T. gefällt das.
  11. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Ja, Gitarrist Hilmer Staacke ist infolge asthmatischer Beschwerden verstorben. Das war 2006.
     
    KY1000 gefällt das.
  12. schranke01

    schranke01 Deaf Dealer

    Oh, dann habe ich das verwechselt. Tut mir Leid. Ich hatte in Erinnerung, dass es den Schlagzeuger erwischt hat.
     
    KY1000 gefällt das.
  13. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    @IcedÖrv Touren habe ich, ich glaube das jedenfalls, bis Rabbit gesehen. Der Gipfel der aller schlechtesten Live Auftritte war allerdings in Wacken (2007?), da musste man flüchten, was @Warball666 und @Tokaro sicherlich bestätigen können. Der zweite Auftritt auf dem WOA war nicht mehr ganz so schlimm, aber immer noch schlimm genug. Pumpkins Gig an gleicher Stelle war aber Mega :) Fast schon so, als hätte Andi Gesangsunterricht genommen, seine Passagen passten nahezu immer und wenig war neben der Spur.:top:
     
  14. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Meinste den 2011er Auftritt? Keine Sternstunde.
    Zuviel Suff vor der Show und dann auch noch eine Setlist, die kaum eigene Songs beinhaltet.

    Ich weiß von einer Freundin, die mit Andi in regem Kontakt stand, dass es nach dem 2011er Wacken Auftritt eine Ansage von Weiki gab bzgl. zu dicht auf die Bühne gehen und sowohl Ansagendichte als auch -inhalte.
    Das war dann auch der Grund, warum auf der Hellish Rock II nur sehr wenige Ansagen kamen.

    Ach, manchmal vermisse ich meine Insiderinfos von damals
     
    Thunderhead gefällt das.
  15. KY1000

    KY1000 Dawn Of The Deaf

    Wenn man es bei CD Japan mal durchkalkuliert kommt für eine Einheit mit Versand über DHL mit 46,05 € für eine Einheit hin. o_O Bei zweien dann schon „nur“ noch gesamte 73,37 €. Lohnt sich auf jeden Fall ne Sammelbestellung. :cool:
     
  16. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Plus 15 Euro Zoll plus 6 Euro DHL Gebühr bist Du bei 95 Euro für 2 Einheiten...vergiss das nicht mit einzuberechnen! Sonst kommt nämlich das dicke Ende bei der Auslieferung
     
    KY1000 gefällt das.
  17. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Oh Mann, früher hätte ich nicht eine Sekunde gezögert.
    Aber jetzt... ca. 50€ für einen weiteren Song und ein paar Sticker?
     
  18. Guardian

    Guardian Till Deaf Do Us Part

    Mondkerz, KY1000 und Iced_Örv gefällt das.
  19. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    Nein, 2011 war das dritte Mal, der erste Auftritt war 2001 (kann ich mich nicht mehr dran erinnern), der Grusel Gig muss der von 2004 gewesen sein.
     
  20. KY1000

    KY1000 Dawn Of The Deaf

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.