Helloween

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Mondkerz, 20. August 2014.

  1. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Gab es schon beim Black Friday Sale.

    Und da mein Original mittlerweile ein oder 2 Löcher hat und mehr grau als schwarz ist, habe ich bei den Kampfpreisen vom letzten Freitag mal Ersatz geordert.
    War auch super schnell da, kann den Shop nur wärmstens empfehlen.
     
  2. nigranimus

    nigranimus Deaf Dealer

    Bei der Tour gab es so ganz spezielle Batik Shirts. Ich Esel hatte nicht zugeschlagen. Sie waren recht teuer, hätte sich aber gelohnt.
    Leider gabs die nie online
     
  3. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    BATIK SHIRTS?
     
  4. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

  5. Black Snake

    Black Snake Deaf Dealer

    Batik Shirts sind sooo 90er! ;)
     
  6. nigranimus

    nigranimus Deaf Dealer


    Ja.mag ich eigentlich nicht.
    Aber das waren irgendwie so spezielle. Ich weiß auch nicht mehr genau, wie die aussahen. Ich weiß nur, dass uch sie gut fand. Ging irgendwie schon in die Batik-Richtung.
    Kanns nicht genau beschreiben.
    In Ravensburg gabs die.
     
  7. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    so ein ähnliches hatte ich irgendwann mal von Dimmu Borgir
     
    Cornholio gefällt das.
  8. Hades

    Hades Till Deaf Do Us Part

    Himmel hilf, die Allover-Shirts sind zurück! :hmmja:
     
    Wild_Healer gefällt das.
  9. Cornholio

    Cornholio Till Deaf Do Us Part

    Ja das hatte ich auch.
    Mit dem alten, also damals für mich unleserlichem Logo auf dem Rücken, glaub ich.
     
    IronMarzipan gefällt das.
  10. The Metallian

    The Metallian Till Deaf Do Us Part

    https://www.facebook.com/ihre.sz


    Und das ist der echte Kai, keine Fakeadresse....


    • Kai Hansen
      Ein Fehler, die Impfung nicht zu wollen? Könnt Ihr Euch noch selber im Sinne der demokratischen Grundprinzipien und des Rechts auf freie Meinungsäußerung in die Augen schauen? Shame on you !!!
      107

    • ·
      Antworten
    • · 41 Min.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2021
  11. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Kai schwurbelt ja schon länger, dementsprechend traue ich ihm das zu, aber bei deinen Links komme ich nicht zu dem Zitat.
     
  12. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Auch auf die Gefahr, dass mich die üblichen Verdächtigen wieder zum Steigbügelhalter des aufkeimenden Nationalsozialismus und "Ich finde die Band geil, also ist das was anderes"-Denker verklären wollen, aber zumindest vom Wortlaut finde ich Kais Statement jetzt nicht dramatisch.

    Denn es ist nach wie vor in einer Demokratie erlaubt, einer Impflicht kritisch gegenüber zu stehen.

    Man liest da ob der Lage vielleicht auch einfach zu viel rein.

    Erstmal stellt der Kai doch der SZ nur die Frage, ob sie die Aussage, dass es ein Fehler ist, die Impfung nicht zu wollen, nicht ein wenig drüber finden, bezieht sich, kennt man von Schwurblern natürlich auch, auf demokratische Prinzipien etc.
    Ist die SZ denn in der Position zu bewerten, was ein Fehler ist oder nicht?

    Ferner entsteht wohl bei dem ein oder anderen im Kopf direkt das Bild, dass der Kai jetzt den ganzen Tag nur noch von Corona, Dystopien und abgeschaffter Freiheit labert, durch die Gegend zieht und vielleicht plant den Schaffer zu machen.

    Im Idealfall ist das auf seiner Pinnwand aufgetaucht, er hat sich gedacht, "Das darf doch nicht wahr sein.", vielleicht sogar mehr als die Überschrift gelesen und dann seiner Empörung Luft gemacht.

    In Zeiten von SM zerbricht halt immer wieder das Ideal von dem ein oder anderen, das man in seiner Fan-Phantasie errichtet hatte, da man leider mehr als nur den Typen auf der Bühne und nach der Show am Tourbus miterleben kann.

    Andererseits trifft einen weltweit tourenden Musiker die Situation ganz anders als den Otto-Normal-Arbeitnehmer.
    Sicherlich führt so ein Kai Hansen aus unserer Perspektive ein privilegiertes Leben, schlecht ging es ihm ohne die Shows sicherlich auch nicht.
    Doch man muss sich mal vor Augen führen, das sind Menschen, die sich in jungen Jahren diesem Zyklus verschrieben haben, die seit über 30 Jahren quasi nichts anderes kennen.
    Die fallen eventuell in ein Loch, die fühlen sich ihres Lebens beraubt und sehen da eventuell andere "Schuldige" als unsereins.
    Ferner sind sie auch Teil der Öffentlichkeit, wenngleich nicht in dem Maße wie ein Kimmich.
    Hätten wir denn Lust, dass jede unserer Entscheidungen vor der Öffentlichkeit plattgetreten und von eben dieser bewertet wird?
    Das kann so ein Corona-Kai vielleicht ganz anders nachempfinden, als das uns möglich ist.

    Aber ehe hier jetzt ein falsches Bild entsteht, ich habe hier ja nicht ohne Grund schon zu Beginn des Jahres meinen Unmut kundgetan, als Kai auf Facebook was von Eliten und Brainwashing schrieb.
    Da hatte ich auch erstmal keine Lust mehr auf die neue Helloween.
    Aber letztendlich ist er nur einer von 7 Musikern und sein Input auf dem Album beschränkt sich auf einen Song plus Intro, dazu noch "Iron minions" und "you want to comply, but so confused" als Sänger, das kann ich vor mir rechtfertigen.

    Und wenn er touren will, dann wird er um die Impfe auch nicht herumkommen.
    Selbst wenn er auf die keinen Bock hat, aber für so eine Tour unterschreibt auch der Musiker Verträge.
    Kann mir vorstellen, dass ein Scheitern so einer Tour einen Verursacher ("Tourt halt ohne mich, ich will nicht geimpft rocken." - "Öhm, dann bieten wir den Veranstaltern nicht die gebuchte Band, die lassen das platzen, den Schaden zahlst Du.") teuer zu stehen kommen würde.

    Also, sicherlich nicht schön so etwas zu lesen, aber Kai Hansen ist auch nur Kai Hansen.
     
    SouthernSteel, The_Demon und KY1000 gefällt das.
  13. The Metallian

    The Metallian Till Deaf Do Us Part


    Da muss man ein klein wenig im Facebook Artikel nach unten scrollen. Erst kommt ein Artikel von US - Präsidenten und kurz danach sein Kommentar und die Zustimmung gewissen Kandidaten. Wer sich so öffentlich äußert weiß wer Beifall klatscht
     
    RageXX gefällt das.
  14. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Sorry, aber Kai schwurbelt seit Jahren und hat auch schon mal in der Pandemie ähnlichen Kram geäußert. Bei aller Liebe zu seinem künstlerischen Schaffen, aber er ist schon ziemlich draußen.
     
    Erdbär gefällt das.
  15. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Danke und ja ich bin da komplett bei dir, aber ich sehe es einfach mal positiv um so mehr Leute sich zum Vollhorst machen, umso wahrscheinlicher wird die Impfpflicht.
     
    Erdbär gefällt das.
  16. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Brauchst dich doch nicht für Kais Äußerungen entschuldigen :D

    Oder hast Du ihn angestiftet, damit mal wieder Leben in den Helloween Faden kommt.

    Ich trage heute übrigens ein Dr. Stein Shirt. Gestern ein Retro Design der ersten EP (R.I.P. Uwe). Am Vortag ein Longsleeve mit dem "Don't stop being crazy" Pumpkin.
    Und eben fällt mir auf, dass das alles Motive sind, die ich auch tätowiert habe.
    Morgen dann ein Shirt mit "Before the war"? Oder doch lieber mein neues BTR Shirt?

    So viel Helloween Shirts und doch nicht das passende, aarrrrgggghhhhhhh
     
  17. The Metallian

    The Metallian Till Deaf Do Us Part

    Was ich dabei aber gerade hier nicht verstehe ist der Umstand, dass da scheinbar nonchalant von einigen Kandidaten hier drüber hinweggegangen wird.
    So nach dem Motto "Ist ja nun halt Kai´s Meinung, aber die Musik ist toll".
    Ey, ich bin Fan seit der ersten Stunde von Gamma Ray, aber diese Schwurbelei hier geht mir echt gegen den Strich.
    New Wold Order und all das hin oder her, das war vor 15-20 Jahren und wurde belächelt, aber die Pandemie hier ist echt und lebensbedrohlich.
    Sich da so zu äußern ist nicht nur dämlich, das ist gefährlich.
    Das ist reinstes Verquerdenker-Verhalten, was er da an den Tag gelegt hat.
    Egal ob der Man gute Musik macht, aber sich so zu positionieren und Applaus aus eben der Ecke der
    "Bin-Dagegen-Weil-Ich-Dagegen-Bin-Weil-Ich-Mir-Nichts-Vorschreiben-Lassen-Will-Und-Weil-Alles-Lüge-Ist-Und-Bill-Gates-Ist-Schuld" kommentarlos zuzulassen
    und auch hier so gut wie keinen Gegenwind zu bekommen, verschlägt mir (fast) die Sprache.

    Wisst ihr, welche Außenwirkung sowas hat?
    Ein Metal-Musiker aus Deutschland, lebend in Slowenien, positioniert sich als (Ver)Querdenker.
    Egal wie sehr ich Fan einer Band bin, aber jeder Musiker, der im Fokus der Öffentlichkeit steht und sowas von sich gibt, schiesst sich mit sowas bei mir ins Aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2021
    Erdbär, Gorkon, Danzig und 3 anderen gefällt das.
  18. schranke01

    schranke01 Deaf Dealer

    @The Metallian sehe ich genauso.

    Mir hat das vorhin einen Stich versetzt, weil Helloween meine "Einstiegsdroge" war. Kai hatte ja schon mal so was in die Richtung rausgehauen. Da hoffte ich noch, dass es nicht so heftig gemeint war. Anscheinend nicht, auch wenn es "nur" ein Einzeiler von ihm ist.

    Ansonsten: Slowakei oder Slowenien - Hauptsache Italien! ;)
     
    Erdbär gefällt das.
  19. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    1. Die Meinung der Leute steht schon in diesem Thema, warum soll sich hier jeder erneut aufregen und/oder profilieren.

    2. Außerhalb der Metalszene weiß gefühlt niemand, wer Kai Hansen ist. Und seit FB wissen wir doch, dass in der Szene genug Leute auch so ticken. Das gefällt einem nicht, wird sich aber auch nicht mehr ändern.
    Die Szene wird dadurch aber nicht plötzlich in Verruf geraten.

    Dass Du jetzt keinen Bock auf den Kai hast, weil Du es nach fast einem Jahr auch mitbekommen hast, wie er zu der Thematik steht, dann ist das ja vollkommen okay.

    Doch wie gesagt, bloß weil hier nicht jeder erneut seine Meinung reinballert, heißt das nicht, dass es durchgewunken wird.
    Zumal der Helloween Thread nur kurz nach dem neuen Album mal stärker frequentiert war.

    Wenn Du da mehr Diskussion sehen willst, dann am besten im "besorgte Musiker" Thread posten, da bekommen es dann auch die Nicht-Helloween-Interessierten mit.

    Abschließend:
    Mein Helloween Fandasein wäre auch wesentlich einfacher, wenn die Band keine PU-Tour gestartet hätte.
    Und während Kai für mich derzeit keine schöne Ergänzung darstellt, so hat sich Michi mit diversen Aussagen in den Interviews zum neuen Album bei mir massiv rehabilitiert.
    Es ist schon nahezu ironisch, dass er mit Kai zusammen Musik macht, einem Typen der irgendwo irgendeine Wahrheit entdeckt hat, um im Interview zu sagen:
    "Wenn jemand überall böse Absichten wittert, dann sagt das primär etwas über ihn selbst aus."

    Übrigens ein m.E ziemlich schlauer Satz, über den ich immer wieder nachdenke und stets versuche zu berücksichtigen, wenn ich mich mal wieder über etwas oder jemanden aufregen will, weil der/die/das Ding X bestimmt so gemacht oder gesagt hat, weil da ja diese oder jene Absicht hinter stecken muss.

    Aber auch interessant im Hinblick auf Menschen und "selbst" Denkende, die der Auffassung sind, dass alle Menschen mit Macht allen anderen nur Schlechtes wollen.
    Und diese Leute wollen die Mächtige stürzen und die Macht zurückholen? Autsch, klingt nach keiner tatsächlich besseren Welt, im Gegenteil.
     
  20. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Man muss die Hansen-Sache nicht aufblasen. Er labert dummen Käse. Im Endeffekt schneidet er sich ins eigene Fleisch, denn auf lange Sicht wird kein Ungeimpfter auf der Bühne oder vor der Bühne stehen können. Sein Problem.
    Außerdem wird durch sein dummes Zitat keine einzige Person ihre Meinung zum Impfen ändern. Er kriegt halt Zustimmung von Impfgegnern und erntet Widerspruch (oder Mitleid) der vernünftigen Mehrheit.
     
    Wandersmann, Erdbär, emskopp und 7 anderen gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.