HORRENDOUS

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Amadeus Beethoven, 5. September 2014.

  1. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

  2. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

  3. Bongripper

    Bongripper Till Deaf Do Us Part

    Wie schon beim Vorgänger steht damit bereits das Genrealbum des Jahres fest. Die Band spielt in einer anderen Klasse als der komplette Rest.
     
    Hummel gefällt das.
  4. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

  5. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Oje... ich hab bisher "nur" die EP...
     
  6. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    >>> die beiden Alben heute mal bestellt,nachdem mich "Sweet Blasphemies" mehrmals in Folge niedergestreckt hat. Ich freu mich so tierisch drauf,die Scheiben durch die Boxen zu jagen
     
    Siebi gefällt das.
  7. Bongripper

    Bongripper Till Deaf Do Us Part

    Album hat jetzt ein paar Durchläufe hinter sich und ich bin mir bereits sicher: AOTY 2015!
    Irgendjemand hatte mal den Vergleich zu CONTROL DENIED gezogen; kann ich jetzt nachvollziehen, allerdings sind HORRENDOUS spätestens mit diesem Album spielend daran vorbeigezogen.
    Zusätzlich gehören dieses und das letzte Album locker in jede DM Top 10 des neues Jahrtausends. Was hier an Songwriting, Technik und Atmosphäre abgerufen wird, ist einfach unfassbar fantastisch geworden und nahezu konkurrenzlos. Während andere nur noch im eigenen Saft schmoren (können/wollen) oder auf bereits platt getretenen Pfaden wandeln, wird hier noch echte Progressivität abgerufen.
    Einen ähnlich Status haben bei mir VEKTOR im Thrash Metal. Deren Debüt ist im Vergleich zur vermeintlichen Genrekonkurrenz ähnlich platziert.
     
    Dr. Zoid, Buddy Graves und Hummel gefällt das.
  8. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Jetzt hsb ich Appetit bekommen...
     
  9. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Gerade rein gehört. Schon sehr geil!
    Blöd, wenn man bei Dark Descent Records immer gleich glaubt, dass es sich um einen Incantation-Verschnitt handeln muss. ;)
     
    Dr. Zoid gefällt das.
  10. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    G:verehr::verehr::verehr::verehr::verehr:
    E :verehr::verehr::verehr::verehr::verehr:
    I :verehr::verehr::verehr::verehr::verehr:
    L :verehr::verehr::verehr::verehr::verehr:
    :verehr:!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    Bongripper gefällt das.
  11. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Das mit der Wahl eines AOTY will ich ja sein lassen und bei mir persönlich stehen mit SULPHUR AEON und ALKALOID halt echt riesige, unüberwindliche Brocken im Weg, trotzdem kann ich deine Begeisterung quasi teilen, die Band ragt weit aus dem Wust heraus und hat sich mit ihrer speziellen Art Traditionelles mit Fortschrittlichem zu mischen eine Sonderstellung verdient. Diese rasante Entwicklung von der großartigen "Sweet Blasphemies" bis hin zur "Anareta" ist unglaublich. Wobei ich der Band schon zutraue, in mener Gunst noch weiter zu wachsen; von meine Entdeckungen der Neuzeit würde ich mal schätzungsweise sagen das HORRENDOUS da im DM zusammen mit SULPHUR AEON und DEAD CONGREGATION für mich so das herrschende Triumvirat bilden. Mit jeder Platte krieg ich Bock auf die nächste und egal welche ich höre...es bockt. Doch, aus denen könnte was Großes wachsen !
     
  12. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Mit HORRENDOUS ist mir mal wieder klar geworden, daß ich manchmal doch genauer hinhören sollte. Ursrünglich hab ich die Band als schlichte, weitere Schwedentodrevival - Band abgestempelt. Dafür gehöre ich echt geohrfeigt - von jedem Forenuser hier sollte ich links und rechts eine geschallert kriegen. Andererseits konnte mich die Band dafür dieses Jahr quasi überrollen mit ihrem kompletten, megageilen Backkatalog. Schon die EP zeigt,das die Band was kann, aber die grandiose Entwicklung, die man von Album zu Album hinlegt, ist echt der Wahnsinn. Ich bin jetzt schon verdammt hungrig auf 'nen "Anareta" - Nachfolger.
    Somit Bandmäßig meine Entdeckung des Jahres. Momentan läuft derade "The Chills". Geilerei.
     
  13. Chasm

    Chasm Till Deaf Do Us Part

    Hatte gestern meinen Erstdurchlauf und kannte die Band bisher gar nicht. Lief gut nebenbei, hat aber nicht gezündet. Werde noch paar Rotationen machen. Allerdings fiel mir auf, dass die Band sehr verspielt ist und daher nicht besonders eingängigen DM macht. Vocals waren bisher auch nicht so meins, aber da hör ich mich oft noch rein.
     
  14. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Weiß mir zufällig jemand eine,am beste inländische, Anlaufstelle, bei der man sich ein Shirt von HORRENDOUS bekommen kann ? Ich bräuchte da schon was...
     
  15. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Keiner eine Idee, wie ein PayPal - loser an ein Shrit kommt. Irgendein verdammter Mailorder in D-land oder EU wird da doch was haben. "Anareta" läuft heute Abend gerade zum dritten Mal über Kopfhörer und macht mich so dermaßen zur Sau, das ist unglaublich !!!
     
  16. Bongripper

    Bongripper Till Deaf Do Us Part

    Shirts gibt es leider nur in Amiland oder auf Ebay, hat mir gestern nochmal Damian bestätigt.
     
  17. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Scheiße ! Aber danke.
     
  18. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Heutiges Facebookzitat der Band:

    "Recording"

    Unglaublich kreative Band, wie es aussieht. Sind die todkrank oder was ist da los ? Mir soll's ja recht sein...
     
  19. Bongripper

    Bongripper Till Deaf Do Us Part

    Die sollen nicht den gleichen Fehler machen, wie z.B. REVOCATION. Die haben auch zuviele Alben in zu kurzer Zeit herausgebracht, was man man auch hinten heraus deutlich gehört hat.
     
  20. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.