IQ

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von RageXX, 11. Oktober 2017.

  1. RageXX

    RageXX Deaf Dealer

    Seit gestern konnte ich (eclipsed sei Dank) einen ersten Höreindruck der neuen IQ gewinnen! "A Missile" nennt sich das Stück, eine Live-Version von der diesjährigen Night of the Prog findet sich hier:

    https://www.youtube.com/embed/5EbpwoWPzV4

    Ich habe das Ding gestern zigfach laufen lassen, es ist schlichtweg gelungen und weist am Ende gar Ohrwurmqualitäten auf. Erneut haben die "großen alten Herren des Neoprog" ihrem Sound dezent neue Farbtupfer hinzugefügt (man beachte die Keyboards!), die Gitarre rifft für IQ-Verhältnisse bisweilen in einem erstaunlichen Härtegrad, das Drumming ist fantastisch!

    "A Missile" ist für mich typisch IQ: ebenso düster wie auch mit einem gesunden Schuss Härte versehen (der von Album zu Album scheinbar immer ein klein wenig umfangreicher wird). Dieser urtypische "IQ-Düster-Prog-Sound" ist einfach einzigartig, die Band als Gesamtkonstrukt ohnehin.

    Man soll ja den Tag bekanntlich nicht vor dem Abend loben, aber ich erwarte anhand dieses Vorabtracks kaum, dass die Briten in irgendeiner Form schwächeln werden. Und ich denke, in Kürze besorge mich mir die Karte für Oberhausen. Bedenkt man, dass "Subterranea" in diesem Jahr 20 wird, dann könnte man ja vielleicht ein paar Tracks dieses Überwerks in die Setlist integrieren.....
     
  2. RageXX

    RageXX Deaf Dealer

    So, die Herren @Vauxdvihl & @CimmerianKodex, meine Karte ist geordert. Ich mag trockenen Marmorkuchen, bin aber auch offen für Alternativen.
     
    CimmerianKodex gefällt das.
  3. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    trockenen Marmorkuchen? Du bist ja leicht zufrieden zu stellen.

    Anyway, sobald ich mein Zugticket buchen kann, leite ich alles in die Wege.

    Edith sagt: das geht ab 15. Oktober
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2019
    CimmerianKodex gefällt das.
  4. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    so, die Herren @RageXX und @CimmerianKodex - ich sehe gerade, dass das Konzert ja sogar an einem Samstag ist. Ich kann meine Anreise also kuchengerecht einplanen. You ready?
     
    CimmerianKodex gefällt das.
  5. RageXX

    RageXX Deaf Dealer

    Absolut! Karte hängt schon an der Pinnwand, Treffpunkt und Ort für Kuchen vorab kann vereinbart werden - und "Stay down" vom neuen Album ist schon jetzt einer DER Ohrenschmeichler 2019! Freue mich auf einen schönen Samstag.
     
    CimmerianKodex gefällt das.
  6. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Wie kommt es eigentlich, dass wir hier noch nicht über diese Großartigkeit gesprochen haben? Ich bin zumindest total zufrieden mit "Resistance". 'Stay Down' und 'The Great Spirit Way' sind bislang meine Favoriten, aber es ist auch einfach wieder ein Album zum Eintauchen, die düstere Atmosphäre funktioniert auch wieder super, das (leichte) Plus an Härte steht der Band auch super zu Gesicht. Für mich auf jeden Fall erneut ein echtes Top-Album.
     
    Krachturm und RageXX gefällt das.
  7. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Wie bei der neuen OPETH habe ich auch die neue IQ noch nicht in der Sammlung. Wird die nächsten Tage aber nachgeholt.
    Was Ihr da so schreibt, macht mächtig Appetit.
     
  8. RageXX

    RageXX Deaf Dealer

    Bin leider bisher auch noch nicht weiter in die Tiefe gekommen, nur bis eben zu "Stay down". Das habe ich dann allerdings - ebenso wie "A Missile" gleich mehrfach hintereinander gehört...bleibe am Ball. Für die momentan eher langen Autofahrten eignen sich aktuell Vanden Plas mit ihrem neuen Dreher eher - obwohl IQ ja schon klassische Herbstmusik sind.
     
    Guardian gefällt das.
  9. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    Schändlicherweise liegt die neue IQ hier noch unangetastet (die lange Laufzeit hat mich bislang davon abgehalten, sie aufzulegen, trotz definitiv vorhandener Neugierde), gleiches gilt für die Vanden Plas, und bald kommen das Soloalbum von Ray Alder sowie das neue Werk von Leprous noch hinzu. Schon ein wenig ärgerlich, aber in den letzten Wochen sind nun einmal so viele klasse Alben erschienen (Opeth (!), Borknagar, Crypt Sermon (!), Kodex, Flying Colors,...), dass man mit dem Hören und Entdecken fast nicht hinterher kommt. First World Problems...
     
  10. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Da keine der Scheiben besser als die IQ ist, setzt du eindeutig die falschen Prioritäten.
     
  11. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    Oha. Wenn das so stimmt, dann muss die IQ ein wahres Monster sein...
     
  12. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Für mich stimmt das zu 100%, aber ich finde auch drei der fünf aufgezählten Scheiben komplett uninteressant, eine nur gut und eine sehr gut.
     
    Prog on! gefällt das.
  13. Ian Fraser

    Ian Fraser Till Deaf Do Us Part

    Hmm, bin nach 2 Durchläufen ehrlich gesagt etwas unterwältigt. Bei bislang jedem IQ Album kristallisierten sich nach maximal eben diesen 2 Durchläufen diverse Höhepunkte heraus. Die kann ich bei dem neuen Album bislang echt nicht erkennen. Kein gutes Zeichen. In der DF Heftankündigung hat ja der Götz anklingen lassen, dass das neue Album mit dem Subterranea Geniestreich mithalten kann, was bei mir eine Mords Vorfreude auslöste. Leider leider kann ich da bis jetzt echt nicht zustimmen.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.