LORD VIGO - We Shall Overcome (01. Juli 2022)

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Zadok, 12. November 2016.

  1. Pandaemonium

    Pandaemonium Till Deaf Do Us Part

    Mir gefällt der Bass richtig gut, weil einerseits in dem Gerne ungewöhnlich, andererseits sehr präsent als Bassgitarre und nicht nur das tiefe Irgendwas im Gesamtsound. Faith No More könnte durchaus sein, eine Prise Primus evtl. auch.
    Was mir immer wieder auffällt - vielleicht sogar etwas stört - wenn ich das Album höre, sind die sich allzu ähnlichen Rhythmen/ Einstiege zu Beginn der ersten drei Songs. Insbesondere bei Natural Habitat und Since The Sun Was Young ist es sehr auffällig. The Heart Of Eternal Night ist irgendwie schon anders, aber doch ähnlich, ich kann es gar nicht richtig beschreiben.
    Kann sein, dass es auch etwas mit dem Konzept zu tun hat. Macht mir die Scheibe kein Stück madig, würde bei anderer Verteilung der Stücke auf dem Album vermutlich in dem Maße gar nicht auffallen.
    @Zadok weißt wie ichs meine?
     
  2. The Metallian

    The Metallian Till Deaf Do Us Part

    Der Bass ist als Bass erkennbar, als alter Rush- und Motörhead-Fan mag ich es halt, dass es nicht wie ein Tieffrequenz-Brummen klingt,
    sondern dasss man klar den Unterschied zwischen Gitarren- und Basston heraushören kann.
    Zumal der Bass ja nicht stumpf den Drums folgt, sondern eigene Akzente setzt.
    So wie Ian Hill damals in den 70er, bevor er genötigt wurde, nur noch ein Hintergrund-Brummen beizusteuern.
    Ich mag irgendwie dieses ploppige Dröhen (weiß nicht, wie ich´s besser ausdrücken soll) auf den ersten Motörhead- und Rush-Alben, und das waren ja 70er-Alben.
    Oder nehmen wir die ersten 4 SAGA-Alben, da ist Jim Crichton´s Bass und auch der Moog-Bass deutlich unterscheid- und erkennbar,
    ein anderer Sound oder weiter hinten versteckt hätte den Songs ihre Wirkung genommen, und so ist es auch bei We Shall Overcome.

    Und beim Album mag ich die kurzen Referenzen an 2112, auch die unterkühlte Stimmung passt hervorragend, der Gesang erinnert auch an Geddy Lee,
    also für mich passt auf diesem Album alles wie Arsch auf den Eimer.
    Bin jetzt schon auf den Nachfolger gespannt, wie der klingt.
    Aber wenn man sich den Vorgänger Danse De Noir und jetzt We Shall Overcome anhört, habe ich keine Bedenken, dass da nichts Gutes bei rumkommt,
    ganz im Gegenteil.

    :top:

    Edit:
    blöd, wenn man selber die Meßlatte so hoch legt, nun hüpft mal hübsch brav mit dem Nachfolgewerk drüber :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2022
  3. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Ich weiß was du meinst. Das ist tatsächlich dem Konzept geschuldet und ist uns erst aufgefallen nachdem die Texte schon standen. Ein komplettes Konzeptalbum mit einer durchgehenden Story ist tatsächlich gar nicht mal so einfach.
    Die Songreihenfolge wäre vermutlich etwas anders geworden aber nun sind sie so auf der Platte, dass die Texte passen. Tiefsten Respekt vor dem Diamantenkönig und seine Konzeptalben. Da passt echt alles.
    Beim nächsten mal wissen wirs. Learning bei doing :D
     
    IcedPriest, Rada, The Metallian und 2 anderen gefällt das.
  4. Terrorzone666

    Terrorzone666 Till Deaf Do Us Part

    Jay, hat nur einen Monat gedauert^^ Fragen sollten bei euch eingetrudelt sein.
     
    Zadok und Rada gefällt das.
  5. Terrorzone666

    Terrorzone666 Till Deaf Do Us Part

  6. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Terrorzone666 gefällt das.
  7. Rada

    Rada Till Deaf Do Us Part

    So, jetzt kann ich es ja sagen: Als ich das erste Mal in Euer neues Album reingehört habe, fand ich es einfach nur zum Davonlaufen, ebenso Eure älteren Platten. Nun, mit der aktuellen wurde ich recht schnell warm, jetzt gerade läuft sie wieder und ich bin nach wie vor hin und weg! Vorhin habe ich es auch nochmals mit den älteren Alben versucht und alle haben mir ausserordentlich gefallen. Tolle Band, echt! :jubel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2022
    Rozzy, Zadok und Terrorzone666 gefällt das.
  8. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Von zum Davonlaufen bis hin und weg. Das nenne ich mal einen Spagat :D

    Freut mich außerordentlich, ich danke dir. Die Reaktionen auf die Neue finden wir echt spannend. Danse scheint recht zügig rein gegangen zu sein, während "We..." eher so der Grower Typ zu sein scheint. Bei manchen auch umgekehrt. Manche können gar nix damit anfangen. Sehr interessant.
    Wenn man selbst die Songs schon drei Millionen mal gehört hat, ist der Bezug einfach nicht mehr da. Aber lieber etwas anecken als everybodys Darling und in drei Wochen vergessen :)
     
  9. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Ich würde auch gern mitdiskutieren, allein, das Vinyl fehlt.
    :acute:
     
    Rada und Zadok gefällt das.
  10. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Ich weiß :hmmja:
     
  11. Rada

    Rada Till Deaf Do Us Part

    Allerdings, das habe ich selten so erlebt. We Shall Overcome war mein Einstieg und bis dato kannte ich Euch nicht, der eher ungewöhnliche Sound und der prägnante Gesang haben mich am Anfang so abgeschreckt. Ich hatte das Gefühl, alle Instrumente spielen völlig unabhängig voneinander und dass daraus gar keine Einheit entsteht. Ihr habt es zumindest mir am Anfang nicht leicht gemacht und drangeblieben bin ich in erster Linie wegen des schönen Covers und der Diskussion hier, und irgendwann hat es klick gemacht. Jetzt finde ich es gerade toll, dass die Instrumente so eigenständig agieren und man sie alle so gut raushört.

    Am Wochenende lief das Album wieder und an mehreren Stellen hatte ich Gänsehaut. :) Bleibt nur noch die Platte, wie @comanche schon sagte.
     
    Rozzy, Zadok und Terrorzone666 gefällt das.
  12. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    So nach dem zigsten Durchlauf kann ich für mich festhalten, den bisherigen Höhepunkt im Schaffen von Lord Vigo gehört zu haben.
    Mit textlichen Konzepten kann man mich jagen, das ändert sich hier auch nicht. Die Jungs könnten auch von Käsekuchenessen auf der Venus erzählen, ich würds wahrscheinlich gar nicht mitbekommen, so wenig beschätige ich mich den Lyrics, ich Banause. Die Musik ists für mich was zählt und da muss ich die 10 zücken und mich preisend vor dem Lord verbeugen. :verehr:
     
    Petzi, Lord Helmet, Albi und 7 anderen gefällt das.
  13. Maedhros

    Maedhros Dawn Of The Deaf

    Ich lese hier im Forum ja nur so mit und poste eigentlich nie was, aber da hier ja Leute von der Band mitlesen möchte ich doch mal schreiben, was für ein starkes Album das geworden ist!
    Es hat mich nicht sofort gepackt, wie Danse de Noir, aber seit der Veröffentlichung läuft es hier regelmäßig und mittlerweile bin ich begeistert! Das Album ist innovativ, bleibt dabei aber trotzdem eindeutig Heavy Metal - sowas gibt es kaum oder falls doch, kenne ich es kaum, kann ja auch sein.
    Wollte ich nur mal loswerden :)
     
    Rada, Zadok und Lord Helmet gefällt das.
  14. Rada

    Rada Till Deaf Do Us Part

    Schönes Interview auf Vampster übrigens. :top: Ich sollte die Seite mal (wieder) öfter lesen.
     
    Zadok gefällt das.
  15. Terrorzone666

    Terrorzone666 Till Deaf Do Us Part

    Das solltest du, ja :-p
     
    Rada gefällt das.
  16. Daskeks

    Daskeks Till Deaf Do Us Part

    Ich habe das Warten aufs Vinyl nicht ausgehalten und die CD bestellt. Was für ein Wahn ist denn bitte das Intro und der erste Song?
    Das wurde hier schon geschrieben, aber aus welcher Serie stammte noch gleich der Beginn? Finde den Post nicht und grüble daran…
     
    Zadok gefällt das.
  17. Guardian

    Guardian Till Deaf Do Us Part

    "Stranger Things" laut diesem Review... https://vampster.com/cd-reviews/lord-vigo-we-shall-overcome/
     
  18. Terrorzone666

    Terrorzone666 Till Deaf Do Us Part

    Petzi gefällt das.
  19. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Ist aus keiner Serie oder Film aber wir können ja einen drehen :D
    Sounds sind natürlich sehr an die Achtziger angelehnt und inhaltlich ist es eine Anlehnung an Rushs 2112. Stichwort: and the meek shall inherit the Earth.
     
    Terrorzone666 und Daskeks gefällt das.
  20. Daskeks

    Daskeks Till Deaf Do Us Part

    Dann hatte ich das jetzt irgendwie falsch abgespeichert. Deshalb habe ich auch den entsprechenden Post nicht gefunden :D
    Auf jeden Fall ein sehr großer Anfang und unglaublich stimmiger Einstieg in das Album. Viel weiter bin ich auch noch gar gekommen gestern, weil ich immer wieder von vorne angefangen habe.
     
    Terrorzone666 und Zadok gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.