Mailorder Erfahrungsberichte

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von deleted_53, 24. November 2014.

  1. Ipp

    Ipp Till Deaf Do Us Part

    Ich wollte mal ein wenig Risikobereitschaft an den Tag legen und habe bei Deathrune in Spanien bestellt - mit Magengrummeln.
    Und siehe da, nach nicht einmal anderthalb Wochen war alles hier.
     
    Snailking, unholy-force, Douggie und 2 anderen gefällt das.
  2. avi

    avi Till Deaf Do Us Part

    Gab es bei dir auch diesen obskuren "wir melden uns später in einer separaten Mail mit Endpreis und Zahlungsmodalitäten"-Weg?
    Überlege, ob ich meine ignorierte Bestellung vom April einfach nochmal aufgebe...
     
  3. avi

    avi Till Deaf Do Us Part

    Aber wenn ich schonmal hier bin:
    Bei Ladlo und Livor Mortis ist leider seit Bestelleingang/Zahlung vor 1 bzw 2 Monaten Funkstille... :hmmja:
     
  4. Ipp

    Ipp Till Deaf Do Us Part

    Yeap, die hat mich arg irritiert. Und ich musste nicht wegen PayPal diskutieren.
     
  5. BearOnSpeed

    BearOnSpeed Till Deaf Do Us Part

    Grau mailorder schafft es seit zwei Monaten nicht zwei CDs zu iefern, die sonst überall erhältlich sind.
    Habe jetzt das Geld zurüch gefordert. Hoffentlich klappt das.
    Bestellen werde ich da nie mehr.
     
    ori und Wild_Healer gefällt das.
  6. Wild_Healer

    Wild_Healer Deaf Dealer

    Hatte mal einen ähnlichen Fall mit denen. Hab dann irgendwann nachgefragt, wie es aussieht (ging um zwei CDs oder so) und da kam dann auch ne recht kurze Mail zurück: Bei den CDs wäre ja angegeben, dass die erst besorgt werden müssten. Kann sein, dass ich das einfach übersehen hab, mir war es aber einfach nicht klar und besonders nett war es jetzt auch nicht. Lange Rede, kurzer Sinn: Mehr Kommunikation schadet manchmal nicht...
     
  7. hulud

    hulud Till Deaf Do Us Part

    Und wie!!! :D

    Was hast bestellt? Bei mir ist die Year of No Light Box letzte Woche auch endlich angekommen. Megatolles Teil! :)
     
  8. avi

    avi Till Deaf Do Us Part

    Die letzten beiden Arabrot und ein The Ocean Shirt. Yonl haben mich nach meinem Streifzug durch Bandcamp noch nicht so mitgenommen. Auch der große Rest des Katalogs muss erstmal erkundet werden - Empfehlungen, die nicht so sehr in die Ambient- und Meeresrauschen-Vogelzwitschern-Post Rock Richtung gehen, nehm ich gern an! ;)
     
  9. BearOnSpeed

    BearOnSpeed Till Deaf Do Us Part

    Ist nicht der erste Ärger mit Grau, aber warum mehr Kommunikation, wenn die CDs bei gefühlt 1000 anderen Mailorder sofort lieferbar sind.
    Bei schwer erhältlichen Sachen bin ich geduldiger.
     
  10. Wild_Healer

    Wild_Healer Deaf Dealer

    Ich bin da normalerweise schon sehr nachsichtig. Es kann ja immer mal sein, dass ein Album etwas "schwieriger" zu bekommen ist (in Bezug auf Lieferzeiten), auch wenn es aus Kundensicht einem hinterhergeworfen wird. Hab öfter darüber mit meinem örtlichen Plattendealer gesprochen. Daher mehr Kommunikation: Einfach im Shop eindeutig sichtbar machen, wie angespannt die Liefersituation ist. Gibt ja bei anderen Mailordern auch. Und wenn das zu viel Aufwand ist, kann man ja direkt nach der Bestellung mal eine Info rübergeschickt werden. Ich finde es halt immer unschön, wenn was bestellt wird und dann erstmal Wochen lang weder Nachricht noch Bestellung kommt.
     
    SirMetalhead gefällt das.
  11. SirMetalhead

    SirMetalhead Till Deaf Do Us Part

    Hier ähnlich seit März. In der Zwischenzeit wurden Teile storniert, weil nicht mehr beziehbar. Wunder mich auch un immer wieder über diese Strategie. Anscheinend wird im Shop einfach alles auf gut Glück gelistet und wenns dann mal einer bestellt, wird erst geschaut, wo man das kostendeckend beziehen kann.

    Wie ihr sagt, bei einzelnen Artikeln ist das mehr als verständlich, besonders mit den aktuellen Schwierigkeiten im Lieferverkehr. Nur betrifft es dort halt gefühlt jedes Mal 70% der Bestellung.

    Auf die Archgoat - Angelcunt hab ich damals über ein halbes Jahr gewartet, bevor sie von deren Seite storniert wurde, Begründung: nicht mehr erhältlich. Ok, kann vorkommen, aber warum bleibt so ein Artikel dann weiterhin im Sortiment??



    Edit: Media Markt hat gestern den Rest komplett geliefert. Vorteil Konzern. Andersherum wäre mir eigentlich lieber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2021
  12. Achim F.

    Achim F. Deaf Dealer

    Alles wie immer in den letzten Wochen. VAN und HIGH ROLLER top!

    Bei JPC leider nicht. Da hab ich ein Doppelvinyl von WINTERFYLLETH geordert. Platte kam ruckzuck an. Eine Ecke des Covers war derbe eingedrückt. Das Ergebnis wenn die Platte ohne Schutz einfach so in den Karton gesteckt wird. Die sind doch Spezialisten dachte ich. Kundenservice allerdings gut!
     
  13. xTOOLx

    xTOOLx Till Deaf Do Us Part

    Habe auch mal wieder bei pelagic bestellt und bin nach dem thread hier etwas ängstlich :D
     
    hulud gefällt das.
  14. BearOnSpeed

    BearOnSpeed Till Deaf Do Us Part

    Ausser einer computergenerierten mail, die ich vier oder fünfmal bekommen habe gab es keine Kommunikation. Deshalb mein Entschluss das Geld zurückzufordern.
    Hbe auch schon mals 6 Monate auf eine Bestellung gewartet, doch da war entsprechende Kommunikation deutlich besser.
     
    Wild_Healer gefällt das.
  15. BearOnSpeed

    BearOnSpeed Till Deaf Do Us Part

    Ahnlich bei mir. 8 Artikel bestellt. Drei davon waren nach drei Wo. nicht mehr lieferbar und mir wurde mitgeteilt, daß diese Artikel aus dem Katalog entfernt werden.
    Stehen aber immer noch drin. Der vierte Artikel wurde nach 5 Wo, storniert, steht auch noch im Katalog.
    Eine Sache habe ich erhalten und wie gesagt, das Geld für die letzten beiden will ich nun zurück.
    Mit den beiden Bestellungen davor, die ähnlich ärgerlich verliefen, bin ich nun nicht mehr gewillt dort nochmal zu bestellen.
    So macht man sich seinen Laden kaputt.
     
    SirMetalhead gefällt das.
  16. Sixixix

    Sixixix Till Deaf Do Us Part

    Ich möchte Euch warnen, bei Aftermath Music (zB Djevel) direkt zu bestellen!
    Ich hab mir zwei Djevel-Alben bestellt und musste immer wieder nachfragen, wo die Sendung bleibt. Es hieß jedes Mal „small delay until...“, immer wieder. Nach der dritten Verzögerung wollte ich dann mein Geld zurück, seitdem antwortet der Verkäufer nicht mehr. Auf drei Weitere Email einfach null Reaktion! Habe jetzt paypal einschalten müssen, so ätzend ich das finde.
     
  17. maidenmaniac67

    maidenmaniac67 Till Deaf Do Us Part

    ist die Versandverpackung von EMP für Vinyl angemessen?
     
  18. xTOOLx

    xTOOLx Till Deaf Do Us Part

    Ja sind Vinyl-Kartons. Das total bescheuerte ist nur das sie (so wie Amazon) es meistens nochmal zusätzlich in ein großes Paket stecken. Nicht schlimm aber total dumm.
     
    Cornholio und maidenmaniac67 gefällt das.
  19. avi

    avi Till Deaf Do Us Part

    Daumen hoch für Kingsroad - Montag bestellt, Dienstag angekommen.

    Deathrune hat sich derweil auch beim zweiten Bestellversuch nicht geregt und bei Livor Mortis und Ladlo müsste ich wohl mal langsam nachfragen, wo mein Zeuch bleibt. Hatte bei Russenssachen auch schonmal Lieferzeiten von >3 Monaten, und die längst abgeschrieben, aber diesmal handelt es sich halt schon um mehr als zwei CDs… :hmmja:
     
  20. Achim F.

    Achim F. Deaf Dealer

    Kingsroad-Metal Blade waren auch bei mir immer flott. Allerdings sind die Vinyls da oft recht unprofessionell verpackt. Bei meiner letzten Bestellung waren alle gelieferten Cover an den Ecken beschädigt aufgrund eines mangelhaft gepackten Kartons.
     
    gggarth gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.