Metallica - TBA (ca. 2022)

Dieses Thema im Forum "FAST AND LOOSE - Speed Metal & Thrash Metal" wurde erstellt von HellAndBack, 25. August 2014.

  1. Blackened1974

    Blackened1974 Deaf Dealer

  2. Gorkon

    Gorkon Deaf Dealer

  3. Angelripper

    Angelripper Deaf Dealer

    Trapped under ice! :verehr::verehr::verehr:
     
  4. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Was ein epischer Drumsound :jubel::jubel::jubel:

    James hat leider keinen guten Tag.
    Dann müssen sie wohl den Fixxxer noch das eine oder andere Mal auspacken
     
  5. Impaler666

    Impaler666 Till Deaf Do Us Part

    Erster Urlaubstag beginnt mit James & Co!

    Herrlich! :jubel::jubel::jubel:
     
  6. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Eben erst die Mail gesehen, dass das heute ist...

    Mein Amazon zeigte mir an, dass es erst seit 4:32 Minuten läuft, aber Master of Puppets als erster Song? Das mag ich eher nicht glauben

    EDIT:
    Setlist.fm hat weitergeholfen. Hätte mich auch gewundert.

    EDIT 2:

    Herrlich, wie James sich so über das "You're Metallica" der Fans in Whiplash freut, dass er sich im Chorus verhaspelt.

    Warum dürfen die Amis Metallica Konzerte haben und wir nicht?

    Derzeit sehe ich mich nicht in Februar bei Evil Invaders, im Mai bei Helloween oder im Juli bei Maiden.
    Aber eventuell sieht bis dahin die Welt wieder besser aus. Hoffentlich
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2021
  7. DecapitatedSaint

    DecapitatedSaint Till Deaf Do Us Part

    Offtopic:
    Das ist eine gute Frage, die ich mir die letzten Monate immer wieder stelle.
    Offensichtlich haben die Amis einen anderen Weg gefunden die Pandemie zu handeln, als alles quer durchs Land dicht zu machen.
    Konzertveranstaltungen finden ganz normal statt, je nach Bundesstaat wahrscheinlich, da bin ich nicht so im Detail im Bilde.

    Ich denke, die Situation bei uns wird sich in absehbarer Zeit nicht wirklich verbessern, Knall Lauterbach redet bereits von der 5 Welle bevor die vierte zu Ende ist..o_O
    Und nein , ich bin weder Querdenker noch ungeimpft.

    Zum heutigen Konzert:
    Die Setlist war m.E. etwas suboptimal gewählt, aber seht doch selbst:
    https://www.setlist.fm/setlist/metallica/2021/chase-center-san-francisco-ca-638b263f.html
     
  8. KnüppelAusDemSack

    KnüppelAusDemSack Deaf Dealer

    Wie von @MartinDortmund prognostiziert gab's heute für die Jubiläumsshow #2 tatsächlich eine chronologisch absteigende Setlist :D:

    Hardwired
    The End of the Line
    Dirty Window
    I Disappear
    Am I Evil?
    The Memory Remains
    Fuel
    Bleeding Me
    Wasting My Hate
    The Unforgiven
    Enter Sandman
    Harvester of Sorrow
    Master of Puppets
    Fade to Black
    Whiplash
    Seek & Destroy


    Hab mich sehr über Bleeding Me gefreut, das spielen sie viel zu selten.
    Und Am I Evil in der kompletten Version (inklusive dem schnellen Part) ist auch stets ein Genuß :verehr:
     
    MartinDortmund gefällt das.
  9. DecapitatedSaint

    DecapitatedSaint Till Deaf Do Us Part

    Zählt m.E. zu den besten Metallica Songs, auf der DM Tour/Oberhausen spielten sie den sogar live und es war fantastisch.
     
  10. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Bei den Setlisten sieht man einfach, dass Metallica viel zu viel geilen Scheiß für nur 2 Shows geschrieben haben.

    Da fehlt ja alles mögliche.

    Deswegen waren es wohl 4 Shows zum 30-jährigen Jubiläum.

    Zur Setlist selbst:
    Finde ich super, dass man selten und noch nie Gespieltes statt des ein oder anderen Standards gebracht hat.
    Wobei es schade ist, dass man am 2. Abend die ReLoad Standards gewählt hat.
    Wie wäre es denn mit "Prince Charming" oder "Attitude" gewesen?
     
  11. Gorkon

    Gorkon Deaf Dealer

    Für mich sind da jede Menge Skipper dabei. Da fand ich die Setlist davor deutlich besser.
     
  12. giant squid

    giant squid Till Deaf Do Us Part

    Ich finde die erste Setlist auch besser, ehrlich gesagt.
    Die Idee mit einmal rauf und einmal runter ist charmant
     
  13. Impaler666

    Impaler666 Till Deaf Do Us Part

    War mega! :jubel:
     
    Fels gefällt das.
  14. aks

    aks Till Deaf Do Us Part

  15. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Mindestens Lars HASST diese Songs und hat die bereits als die angefangen haben ganze Alben live zu spielen (Master Of Puppets 2006 war glaube ich das erste), sehr gerne verarscht.
    Ich finde beide Setlists für mein Geschmack mehr oder minder Grausam.
    Aber es ist ein sehr schöner Kompromis aus selten gespielten Songs und "Stapels" daher sei es allen gegönnt die da waren.
     
    Gorkon gefällt das.
  16. DecapitatedSaint

    DecapitatedSaint Till Deaf Do Us Part

    Die zweite Show ist m.E. qualitativ besser(James), Verspieler und Stimmung
     
  17. Gorkon

    Gorkon Deaf Dealer

    Von der zweiten Show mag ich eigentlich nur 5 1/2 Songs. Der Rest lässt mich kalt.
     
  18. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Was genau ist denn daran jezt "grausam"? Selbst ich als jemand, der von "Teload" bis "Death Magnetic" eher wenig gut findet, sind beide Setlists weit entfernt von "grausam".
     
    aks gefällt das.
  19. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Ich wünschte mir, Maiden würden diese Kreativität in puncto Setlists an den Tag legen. Klar, ich hätte auch manche Songs herausgelassen und andere genommen. Alles in allem aber 2 einmalige Abende, die ich sehr gerne live erlebt hätte...
     
    Othuum, aks, Impaler666 und 4 anderen gefällt das.
  20. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Mal der Mopperei meinerseits zum Trotz: ICH AUCH. So.
     
    aks gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.