Plattenspieler

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von Felix 1666, 25. Dezember 2014.

  1. Kaysone

    Kaysone Deaf Leppard

    ... und die feste Stereoanlage zu weit weg ist fürs fest verkabeln
     
  2. MoneyMatze

    MoneyMatze Deaf Dealer

    Keine eigene Erfahrung, aber in der Stiftung Warentest (ja gibt sicher bessere Fachmagazine, aber die liegen wenn ich Mutti besuche nicht auf dem Couchtisch rum) war es kürzlich einer der besten getesteten Spieler. Ton wurde mit gut (1,9) bewertet und im Fazit wurde der Ton so beschrieben: "Ausgeglichener und transparenter Klang mit gutem Bass."
     
    Kaysone gefällt das.
  3. Altphil

    Altphil Deaf Dealer

    Bei dem Sonoro handelt es sich ja um einen komplett manuellen Plattenspieler ohne Endabschaltung. Du musst beim Ende der Seite den Raum verlassen, um den Dreher abzuschalten. Ich bin mir nicht sicher, ob du das möchtest. Mich würde das stressen ;).
     
    oldno7 gefällt das.
  4. Kaysone

    Kaysone Deaf Leppard

    Ist beim Project das gleiche. Aber ja, hast Recht, das ist nicht sonderlich komfortabel
     
  5. Rigor MorTino

    Rigor MorTino Till Deaf Do Us Part

    Ich hätte da mal gerne ein Problem:

    Ich hab vor kurzem meine Anlage umgestellt und seitdem deutliche Störgeräusche, so eine Mischung aus Rauschen und Brummen, sobald ich den Verstärker auf Phono schalte, also schon im Ruhezustand, ohne das eine Platte läuft. Hörbar sowohl über die Boxen wie auch über Kopfhörer.
    Der Plattenspieler steht jetzt direkt vor dem Fernseher, der an der Wand hängt, könnte das die Ursache sein? Das vom TV irgendwelche Signale ausgehen, die den Plattenspieler stören? Weil ansonsten hab ich nichts verändert, gleicher Verstärker, gleiche Kabel, alles nahezu neuwertig. Und ja, das Massekabel ist angeklemmt, bevor jemand danach fragt.
    Falls es daran liegen sollte, wie groß müsste der Abstand zwischen den Geräten denn sein? Vorher hatte ich ca 3 Meter Abstand dazwischen, da war alles okay. Wäre glücklich, wenn mir jemand nen Tipp geben könnte.
     
  6. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Hören die Störgeräusche auf, wenn Du den TV vom Stromnetz nimmst?
     
  7. Steinhagen

    Steinhagen Till Deaf Do Us Part

    Hat der Plattenspieler die Steckdose gewechselt? Wenn du die Möglichkeit hast, einfach mal eine andere Steckdose antesten. Hat bei mir damals das Rauschen beendet. Bzgl. Abstand bilde ich mir ein, dass es bei 5 Metern schlechter klang als später bei nur einem Meter Kabellänge.
     
  8. Rigor MorTino

    Rigor MorTino Till Deaf Do Us Part

    Leider nein, kein Unterschied. Auch nicht, wenn ich den Plattenspieler ausschalte, es rauscht, sobald ich den Phonokanal anwähle.
    Edit: Vom Stromkreis nehmen heißt, das Gerät ausschalten, oder den Stecker ziehen?
    Ist zumindest die selbe Steckdosenleiste wie vorher, eventuell aber ein anderer Steckplatz, kann ich ja morgen mal umstecken.
     
  9. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Könnte sich beim Umstellen das Massekabel IM Plattenspieler gelöst haben? Je nachdem, wieviel er in seinem Leben schon bewegt wurde, ist es zwar unwahrscheinlich aber nicht völlig ausgeschlossen.
     
  10. Rigor MorTino

    Rigor MorTino Till Deaf Do Us Part

    Das Kabel ist mit ner Klemmschraube am Spieler befestigt und die sitzt bombenfest, das hab ich als erstes überprüft.

    Das ist auch nicht so ein tiefes Brummen, als wenn das Massekabel fehlen würde, sondern so eine Mischung aus knistern, knacken und rauschen, ungefähr so wie wenn man am Radio den Suchlauf betätigt.
     
  11. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Berühren sich evtl. das Turntable-Masse- mit den analogen Cinch-Kabel am Verstärker? Wenn die Isolierung der Cinch-Kabel nicht perfekt ist, dann kommt ein störendes Brummgeräusch vor.
     
  12. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Hm. Ist das System noch richtig am Tonarm befestigt? Ist da vielleicht irgendwo was locker?
     
  13. Altphil

    Altphil Deaf Dealer

    Bei mir verursacht ein eingeschalteter Fernseher solche Störgeräusche. Wenn er auf Standby ist, sind diese nicht da. Auch wenn das Netzteil meines Vorverstärkers zu nahe an der Steckdosenleiste liegt, habe ich Störgeräusche. Hier reicht aber ein Abstand von ca. 20cm. Ich würde mal systematische alle Kabel und Steckverbindungen sowie möglichen Auswirkungen durch nahe stehende Elektronik durchtesten.
     
  14. Rigor MorTino

    Rigor MorTino Till Deaf Do Us Part

    Das wäre möglich, probiere ich nachher mal aus.
    Ja ist alles fest, wie gesagt, das Geräusch habe ich auch, wenn der Spieler gar nicht eingeschaltet ist.
     
  15. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Prüfe auch die Lautsprecher-Kabel, dass die nicht mit dem Massekabel in Berührung kommen bzw. genug Abstand ist.
     
  16. oldno7

    oldno7 Till Deaf Do Us Part

    drehe mal den Stecker vom Plattenspieler um 180 Grad, kann auch sein, dass das Cinch Kabel ungünstig liegt und dadurch die Störgeräusche kommen.
     
  17. BetaRayBill

    BetaRayBill Deaf Leppard

  18. Bumblebee

    Bumblebee Deaf Dumb Blind

    GENAU das Problem hatte ich bereits.

    Ich habe es dadurch gelöst, dass der Plattenspieler auf dieselbe(!) Steckdose zugreift wie der Verstärker per Steckerleiste.

    Hatte irgendein teures Gadget gekauft, das null nützte, aber dieselbe Steckdose brachte es dann.

    Jetzt hab ich keinen Plattenspieler mehr :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2022
  19. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Kein Plattenspieler ist aber auch keine Lösung :acute:
     
    Gaimchú gefällt das.
  20. Rada

    Rada Till Deaf Do Us Part

    @Gaimchú, wie geht es bei Deinem Schätzchen weiter?
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.