Redemption - Long Night's Journey Into Day (27.07.2018)

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Heady, 19. Januar 2016.

  1. Zensiert

    Zensiert Till Deaf Do Us Part

    das unterschreib ich aber sowas von :top:

    Neues Album ? Immer her damit ! Wie Du schon sagtest, Redemption haben bis jetzt nur geile Scheiben rausgehauen. Und the Art Of Loss ist bisher das Sahnehäubchen auf dem Ganzen. Besser als auf diesem Album kann man Emotionen gepaart mit geilen Melodien und Songstrukturen und absolut überirdischem Gesang nicht verpacken. Abnutzungserscheinung der Scheibe ? Nö, nicht im Geringsten. Das Album fesselt einfach jedesmal aufs Neue.

    Ray Alder ist für mich mittlerweile als Sänger näher an der Perfektion als kaum jemand anders. Und da sich ja der direkte Vergleich mit Fates Warning geradezu aufdrängt: mir gefallen ehrlich gesagt Redemption sogar ein bisschen besser als FW (so geil die auch sind), einfach weil die insgesamt mehr Tempo und Härte in den Songs haben (dass FW auch massig geile Songs haben ist ja eh klar). Besser kann man meiner Meinung nach Prog Metal einfach fast nicht machen. Oder doch ? Ich bin sehr gespannt.
     
    Oregamo, Inferno, Spatenpauli und 2 anderen gefällt das.
  2. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Ja, Ray hat sich mittlerweile auch zu meinem Lieblingssänger entwickelt. Ich mag vor allem seine Stimmfarbe auf den jüngeren Alben - wobei ich eigentlich jedes Album mit Ray mag :D (auf No Exit klingt er manchmal etwas schräg, aber das ist ja auch eine Geschichte für sich).

    Ich rechne zudem wieder mit lyrischen Großtaten aus Nicks Feder - seine Texte sind einerseits zugänglich, aber andererseits verfügen sie auch über einen enormen Tiefgang, wenn man sich intensiver damit befasst. This Mortal Coil ist diesbezüglich ein Meisterwerk - das kann ich nie hören, wenn ich im Zug oder so unterwegs bin, da mich das zu sehr mitreißt. Vielleicht muss man viele Tiefschläge erlebt haben, um als Texter so über sich hinauszuwachsen. Wobei natürlich zu hoffen ist, dass es im Haus Redemption ab sofort keinerlei Hiobsbotschaften mehr zu vermelden gibt.
     
  3. Zensiert

    Zensiert Till Deaf Do Us Part

    Was mir an den Redemption insgesamt so gut gefällt (und eigentlich so auch auf FW zutrifft): die haben sich noch nie wiederholt. Jedes Album ist anders und hat eine eigene Stimmung und ist auf seine eigene Art und Weise genial. Und kein Album nutzt sich ab ! Das muss man erst mal schaffen !!!

    Im Prog Metal Bereich fällt mir da außer Redemption und FW eigentlich derzeit nur Haken ein, wobei die aber erst 4 Alben + 1 EP + 1 Demo veröffentlicht haben.
     
  4. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Schöne Nachrichten. Und vor allem, dass es Nick anscheinend besser geht.

    Zu einem neuen Werk dürfen die Herren die alte Welt aber gerne wieder beehren.
    Unvergessen bleibt der Gig im Turock, den Redemption so extrem emotional gestalteten, dass ich alte Heulsuse vor Ergriffenheit nicht mehr an mich halten konnte.
     
    Andy81 und Zensiert gefällt das.
  5. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Ich war leider nicht dabei, aber es wäre mir sicherlich auch so ergangen.
     
    CimmerianKodex und Zensiert gefällt das.
  6. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Was lese ich da? Neues Album ist in Arbeit? :jubel:
     
    Zensiert und Andy81 gefällt das.
  7. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Sean und Chris im Studio, Mitte Juni auf Redemptions fb-Seite gepostet. Darunter im Kommentarbereich:

    IMG_20170705_210632.png

    19221465_1792281594131629_8067037077417329792_o.jpg
     
  8. Mute

    Mute Deaf Dealer

    Geil. Da ist wirklich jedes Album gut! Bestes ist aber die "Snowfall on Judgement Day". :)
     
    Iqui, Andy81, Wolfmetal und 2 anderen gefällt das.
  9. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Hatten wir für einer der größten Progressive Metal Band schon eine unvermeidliche Liste?
    Dann halt nun

    - Redemption (unkenn)
    - The Fullness of Time (9,5)
    - The Origins of Ruins (9)
    - Snowfall on jugement Day (9,5)
    - This Mortal Coil (8,5)
    - The Art of Loss (9)

    "Memory" ist nicht nur wegen des Textes mein allerliebster Redemption Song. Der Wahn was da für Gefühle transportiert werden.
     
    Iqui, Andy81 und Zensiert gefällt das.
  10. Zensiert

    Zensiert Till Deaf Do Us Part

    Hier tu ich mir mit der Liste relativ leicht:

    - Redemption (8 - 8,5)
    - The Fullness of Time (9)
    - The Origins of Ruins (9 - 9,5)
    - Snowfall on Judgement Day (9,5)
    - This Mortal Coil (9)
    - The Art of Loss (10)

    Kurz gesagt: jedes Album geil !

    Ja, sehr ergreifender Song. Einfach zum niederknien. :verehr::verehr::verehr:
     
  11. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Bei mir ist kein Album schlechter als 9. Einen Favoriten kann ich gar nicht benennen. Das hängt wirklich von meiner Stimmungslage ab.

    Das Debüt brauche ich noch dringend in physischer Form...
     
    CimmerianKodex, Zensiert und aks gefällt das.
  12. Mute

    Mute Deaf Dealer

    Das Debüt ist Pflicht, alleine wegen "Something Wicked This Way Comes", ein 11 / 10 Song!
     
    Zensiert und Andy81 gefällt das.
  13. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Das Debüt ist aber offiziell nicht mehr erhältlich, glaube ich.
     
  14. Zensiert

    Zensiert Till Deaf Do Us Part

    Man kann es immer mal wieder im Marketplace beim großen Fluss oder bei Rebuy oder Medimops finden. Sogar zu recht guten Kursen ;)
     
    Andy81 gefällt das.
  15. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Ich möchte zum Listenwahn übrigens noch ergänzen, dass ich bei diesem Chorus immer in die Knie gehe:

    Let it rain
    Wash away the poison
    The stains of past misdeeds subside
    Let the water bring life
    In a world of second chances
    No surrender to the plague inside


    (Let it rain/This Mortal Coil, 2011)
     
  16. SMM

    SMM Redakteur Roadcrew


    Da gehe ich auch komplett ein...
     
  17. Impaler666

    Impaler666 Till Deaf Do Us Part

    Oooh Ja! Sehr geil!
     
    Andy81 gefällt das.
  18. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Es gibt bei fb auch wieder neue Aufnahmen aus dem Studio. Vielleicht können wir ja wirklich Ende 2017 noch mit einem neuen Release rechnen. Ray hat ja nun auch wieder Zeit, Nicks Texte einzusingen. Ich finde es übrigens gut, dass die Band bei fb keine Wasserstandsmeldungen in Bezug auf Bernie abgibt. Aber es wäre natürlich ein Traum, wenn er für das neue Album wieder einen Beitrag leisten könnte. Von mir aus nur ein Solo - Hauptsache zurück im Alltag (sofern das überhaupt geht...).
     
    Impaler666, Zensiert und CimmerianKodex gefällt das.
  19. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Krass, dass das neue Album bereits wieder in Mache ist. "The Art Of Loss" ist doch gerade erst Vizemeister 2016 geworden.

    Listenwahn ist wohl:
    Redemption - 8.0
    The Fullness Of Time - 9.0
    The Origins Of Ruin - 9.0
    Snowfall On Judgment Day - 9.0
    This Mortal Coil - 8.5
    The Art Of Loss - 9.5
     
    Oregamo, Zensiert und Andy81 gefällt das.
  20. SMM

    SMM Redakteur Roadcrew

    Ray Alder ist draußen.

    So ein verdammter Mist!!!
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.