SABATON

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Bulletrider, 17. Juli 2016.

  1. Egomane

    Egomane Deaf Dealer

    Den Refrain von "Dreadnought" bekommst du so schnell auch nich mehr aus dem Kopf. Mir gefällt die Scheibe auch.
    Ich bin sogar auf die "symphonische Version" des Albums gespannt. Die musikalische Untermalung der Credits des "Christmas Truce" - Videos gefällt mir ausgesprochen gut.
     
    Seewolf gefällt das.
  2. LGHTDVRR

    LGHTDVRR Till Deaf Do Us Part

    Ich bekomme den Refrain von "Race to the sea" einfach nicht mehr aus dem Kopf.
    Das Album platzt vor Hammersongs und genaugenommen, killen alle Alben der Jungs enorm.
    Es macht einfach Spaß, diese Pathos gefüllten Songs zu rocken, sich auf die Refrains zu freuen, ab und an schmunzelnd das Wort "Schlager Metal" im Kopf hin und her galoppieren zu lassen und sich seiner beiden Ohren zu erfreuen.
     
    IronMike, BalticFrost, Fonzy und 4 anderen gefällt das.
  3. Auchentoshan

    Auchentoshan Deaf Dealer

    Da kann ich euch beruhigen: Bisher hab uch noch jeden Sabaton Refrain erfolgreich aus dem Kopf bekommen. :)
     
    Captain Howdy gefällt das.
  4. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Bei mir haben sie es noch nicht mal reingeschafft :D
     
    Angelraper und Black Future gefällt das.
  5. LGHTDVRR

    LGHTDVRR Till Deaf Do Us Part

    Na dann...(Düdüdüdüdüdüüüü)
     
  6. Somberlain

    Somberlain Till Deaf Do Us Part

    'Race to the Sea' ist auch mein Lieblingssong des Albums. :top:
     
    LGHTDVRR, Seewolf und thephantom gefällt das.
  7. Fonzy

    Fonzy Till Deaf Do Us Part

    An der Scheibe gibt es nix zu mäkeln, hat eine enorme Hitdichte, für mich klar die Beste seit Carolus Rex!
     
  8. FlameOfEternity

    FlameOfEternity Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]

    Meine Freundin kommt aus Ungarn und wir sind dort 2,3 Mal im Jahr und das hab ich mir jetzt dort gekauft für umgerechnet nur 5€. Das neue Album war da echt mit dabei.
    Muss dazu sagen, dass ich bis vor 10,11 Jahren ziemlich großer Sabaton-Fan war. Aber seit 2014 hat mich die Band irgendwie kaum noch berührt und das Album von 2016 fand ich dann schon arg schlecht. Gar kein Metal mehr.
    Aber als ich die Zeitschrift jetzt in Ungarn gesehen hab, hab ich aus Spaß gedacht, komm die nimmst Mal mit, für 5€ kannst nix falsch machen und war dann auch gespannt, ob Sabaton doch noch was können...
    Und ich muss sagen, das neue Album hat mich wieder gepackt. Das ist schon wieder Metal kann man sagen, viele Gitarren, Solis,Keyboard "nicht so" überpräsent und mit Hellfighters der für mich vllt härteste Song den die jemals geschrieben haben.
    Da ist alles drin, weshalb ich die Band damals so abgefeiert hab. Also die Scheibe macht wieder Spaß!
    Danke Ungarn! :D
     
    Cornholio, LGHTDVRR, Dunkeltroll und 4 anderen gefällt das.
  9. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Meine These dazu: Es tut Sabaton gut, dass sie ihren Status längst zementiert haben und nicht mehr gefühlt jedes Jahr ein neues Album schreiben müssen, um ihre Reichweite zu vergrößern. Ich empfinde insbesondere "The War To End All Wars" als ein im Sabaton-Kosmos sehr "ausgefeiltes" und "frisches" Album, das natürlich alle Trademarks betont, aber mit dem höheren Soli-Anteil, der Intro-Outro-Dualität bzw. deren Struktur auch kleine Neuerungen zulässt und eindeutig wieder metallischer ist.
     
    Egomane, LGHTDVRR, Seewolf und 2 anderen gefällt das.
  10. Pandaemonium

    Pandaemonium Till Deaf Do Us Part

    Habe mir die aktuelle Scheibe mach den insgesamt wohlwollenden Meinungen hier mal bestellt.
    Bis Carolus Rex war musikalisch alles tutti, die Heroes konnte mich nicht überzeugen und seitdem habe ich die VÖs nicht mehr verfolgt.
    Ich muss aber auch gestehen, dass mich der persönliche Einblick in Floor Jansens Leben im Rahmen von Sing meinen Song zusätzlich beeinflusst hat, weil ich dort Hannes van Dahl auch als sehr sympathisch erlebt habe.
     
    Cornholio gefällt das.
  11. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Hannes ist nicht nur sympathisch, sondern auch ein fantastischer Drummer.
     
  12. LGHTDVRR

    LGHTDVRR Till Deaf Do Us Part

    Und"Race to the sea" mir immer noch im Gehörgang rumflitzt :jubel::cool:
     
    Seewolf und thephantom gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.