Tell me what to buy

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von Black Pearl, 9. März 2015.

  1. DreamingInRed

    DreamingInRed Till Deaf Do Us Part

    Soderle, ich habe jetzt mal ein kurzes Zeitfenster gefunden. Ich nenne einfach die Alben, welche bei mir den Langzeittest bestanden haben und verzichte auf Platten, die zwar ganz gut ins Ohr gegangen sind aber für mich nicht essentiell waren. Entschuldige bitte, dass ich nicht zu jedem Album meinen Senf dazugebe. Die oben genannte Liste vom guten @bloodred unterschreibe ich ebenso.:)

    Das Jahr 2020
    Meine Platte des Jahres war die EP von Spesimin: https://spesimin.bandcamp.com/album/born-in-the-crypt
    DM-Gebräu mit scharfen Voivod-Riffs, ähnlich Reveal!
    Black Curse - Endless Wound -> böses Geknatter, welches regelmäßig läuft und immer wieder begeistert
    Caustic Wound - Death Posture -> wenn du dich in letzter Zeit viel mit Grind befasst hast, dann bist du evtl. auch über diese Perle gestolpert
    Necrot - Mortal -> eigentlich nichts Außergewöhnliches, aber die Jungs treffen einen Nerv bei mir
    Warp Champer - Implements Of Excruciation
    Sweven - The Eternal Resonance
    Diabolic Oath - Profane Death Exodus
    Bedsore - Hypnagogic Hallucinations
    Shezmu - À Travers Les Lambeaux
    Undergang - Aldrig i livet
    Dearth - To Crown All Befoulment
    Exsul - Exsul (EP)

    Das Jahr 2021
    Mortiferum - Preserved in Torment -> wie das Debüt einfach unschlagbar gut, perfekte Symbiose aus Death und Doom
    Cerebral Rot - Excretion of Mortality -> eigentlich nichts Außergewöhnliches, aber die Jungs treffen einen Nerv bei mir
    Apparition - Feel -> sehr starkes Debüt, nach einer bereits starken EP aus dem Vorjahr
    Grave Miasma - Abyss Of Wrathful Deities
    Ghastly - Mercurial Passages -> Steigerung zum Vorgänger
    Qrixkuor - Poison Palinopsia
    Anatomia - Corporeal Torment -> beste Qualität wie immer
    Exsul - Allegoresis (EP)
    Septage - Septisk Eradikasyon (EP)
    Infested - Grotesque Remains (EP)

    Hohe Erwartungen und Vorfreude
    Malignant Altar - Realms Of Exquisite Morbidity
    Phrenelith - Chimaera
    Reveal - Doppelherz
    Concrete Winds - Nerve Butcherer
    Cadaveric Fumes - Echoing Chambers Of Soul -> die Blood Incantation aus Frankreich

    In laufenden Jahr erschienen noch zig großartige EPs, da findest du Links aber meistens im DEATH METAL MMXXI Sammelthread, die möchte ich hier jetzt nicht auflisten.
    Hoffe da sind ein paar Empfehlungen für dich dabei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2021
    Siebi, Sulfura, MentallyMurdered und 3 anderen gefällt das.
  2. MentallyMurdered

    MentallyMurdered Till Deaf Do Us Part

    Hey, vielen, vielen Dank! Black Curse und Caustic Wound hatte ich letztes Jahr sogar noch geholt. Ich habe mir jetzt mal aus dem Bauch und ohne Anhören CEREBRAL ROT, APPARITION, GHASTLY, NECROT und BEDSORE geangelt. Ich bin gespannt und werde beizeiten mal berichten. Das ist jetzt erstmal gut Stoff für die nächsten Wochen.
     
    EatYourEntrails und DreamingInRed gefällt das.
  3. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    Auch hier eine sehr schöne Liste @DreamingInRed :top:
    Wo ich so einige Alben selber habe und sehr schätze.
    Welche an die ich mich nicht rantraue (Caustic Wound) oder mich nichts geben (Necrot)
    Andere die ich antesten werde, und die die auch @bloodred genannt hat, einfach kaufen werde.
    Ich bin gespannt.
     
    bloodred und DreamingInRed gefällt das.
  4. DreamingInRed

    DreamingInRed Till Deaf Do Us Part

    Sehr gute Auswahl, von stumpf (Cerebral Rot) bis anspruchsvoll (Bedsore). Dazu drei klassische DM-Bretter mit unterschiedlichen Roots.
     
  5. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    Heute ist die erste CD eingetroffen und dreht das erste mal Ihre Runde.

    Mercurial Passages
    by Ghastly

    [​IMG]

    Tönt schon sehr gut. Den Rest möchte ich noch vor Weihnachten haben. Ich hoffe es klappt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2021
    DreamingInRed gefällt das.
  6. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    Die zweite aus der Empfehlung ist eingetroffen und dreht seine runden.
    Was ein finsterer Brocken. Saugeil. :verehr:

    [​IMG]

    Ominous Seep of Putridity
    by Morbific
     
    bloodred gefällt das.
  7. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    So, in meiner Sammlung sind jetzt folgende CD's

    Mortiferium - Preserved in Torment
    Apparition - Feel
    Outre-Tombe - Abysse Mortifère
    Drawn And Quartered - Congregation Pestilence
    Morbific - Ominous Seep Of Purity
    Ghastly - Mercurial Passages
    Phrenelith - Cimeara
    Cadaveric Fumes
    (und noch anderes Zeug, was hier nicht vorgeschlagen wurde. Black Metal usw.)

    Warten auf nächstes Jahr:

    Malignant Altar
    Hyperdontia
    Sulphurous

    Die einzige Scheibe die mir nicht sofort gut reinläuft ist die Outre-Tombe. Kann aber noch werden.
    Sonst alle Top und vielen Dank.
    Mein Problem ist nur wann höre ich das alles?Ausgiebig?
     
    DreamingInRed gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.