Todtgelichter - Rooms (26.02.16)

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Total_Annihilation, 21. Februar 2016.

  1. Total_Annihilation

    Total_Annihilation Deaf Dealer

    Neues Line-Up, neues Label, neues Album.

    Das Album gibt es auch bereits im Stream beim bösen Metal Hammer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2016
    TragicIdol gefällt das.
  2. Blackwhitesun

    Blackwhitesun Till Deaf Do Us Part

    Hast Du da den Link?

    Die Kritik im DF war ja nicht so berauschend!
     
  3. Daskeks

    Daskeks Till Deaf Do Us Part

    Ich kannte die Band gar nicht, habe die aber letzten Herbst auf dem Friction Fest in Köln gesehen und fand es relativ schlimm. Anscheinend sind die alten Alben ja recht hart. Sollte ich da mal reinhören, @Blackwhitesun ?
     
  4. Total_Annihilation

    Total_Annihilation Deaf Dealer

    Ist als Hyperlink im Wort Stream hinterlegt, aber dann nochmal so:
    http://www.metal-hammer.de/todtgelichter-exklusiver-vorab-stream-von-rooms-575547/

    IMO kann man das Debüt vergessen, das ist ziemlich fader Black Metal von der Stange. Schemen und Angst sollte man mal gehört haben. Letztere wurde auch im RHF ziemlich abgefeiert. Das letzte Album Apnoe braucht man aber nicht unbedingt.
     
    TragicIdol und Daskeks gefällt das.
  5. Vader north

    Vader north Deaf Leppard

    Der Stream hört sich viel versprechend an.....
     
  6. Blackwhitesun

    Blackwhitesun Till Deaf Do Us Part

    "Schemen und Angst sollte man mal gehört haben" - unterschreib ich so!
     
  7. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Die Angst kenne ich, die war damals ein richtig fettes Jahreshighlight. Das Debut lief mal letztens von mir und war öder 08/15-BM. Den Rest muss ich mir mal bei Zeiten anhören. Das neue Album werd ich mal irgendwann anhören.

    Grade mal die ersten beiden Songs gehört. Musikalisch erstklassisch, aber die weibliche Stimme zerhaut es mir leider komplett. :|
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2016
  8. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Die aktuelle Ausrichtung seit Apnoe find ich interessant, aber irgendwie packt mich das nicht ganz so, wie es eigentlich müsste. Dafür find ich Schemen nach wie vor richtig geil. Angst kenne ich gar nicht. Hehehe, wenn man diesen Satz öfter mal im wahren Leben benutzen könnte, das wär ja was. :D

    Nachher mal hören, was der Stream so hergibt - besten Dank dafür, @Total_Annihilation...!
     
  9. TragicIdol

    TragicIdol Till Deaf Do Us Part

    "Angst" finde ich nachwievor klasse! Für mich eins der tollsten Alben aus der ganzen Post-whatever-BM-Ecke und kann auch vielen internationalen Konkurrenten locker die Stirn bieten. Von "Apnoe" war ich allerdings schon enttäuscht. Normalerweise hab ich ja nichts gegen solche Stilwechsel aber irgendwie hat sich das schon uninspiriert angefühlt und die Vocals wollten mir auch nicht so Recht passen. Der Sänger ist ja jetzt schon wieder weg und der erste Teaser war schon mal Grund für mich zum vorsichtigen Optimismus - mal schauen was die neue so kann.
    Das Zeug vor Angst ist mir übrigens immernoch unbekannt, vielleicht sollte ich das mal ändern - zumindest was "Schemen" angeht. ;)
     
  10. Tiz

    Tiz Till Deaf Do Us Part

    Ich reihe mich auch in die Reihe der "Angst" Liebhaber ein. Das Album war damals schon eine enorm innovative und grandiose Scheibe. "Apnoe" war mir dann irgendwie zu gezwungen "anders" und irgendwie fehlte auch die beklemmende Atmosphäre des Vorgängers. "Schemen" hingegen mag ich ziemlich gerne, ein durch und durch starkes, eher klassisches Black Metal Album, das dennoch schon mit ungewohnten Momenten aufwarten kann.

    "Rooms" wird sicher per Stream vorab mal angetestet, der Previewtrack war eigentlich ziemlich gut, aber "Apnoe" hat mir die Vorfreude irgendwie schon vermiest. :hmmja:
     
    Death666 gefällt das.
  11. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Der Stream läuft hier gerade und ich muss sagen, bislang klingt das verdammt geil. Bin soweit positiv überrascht.
     
  12. Blackwhitesun

    Blackwhitesun Till Deaf Do Us Part

    Die Scheibe hat auf jeden Fall schon mal wieder deutlich mehr schnelle Parts. Die Stimme von Martha ist sicherlich Geschmackssache!
     
  13. Total_Annihilation

    Total_Annihilation Deaf Dealer

    Gefällt mir soweit auch richtig, richtig gut. Eventuell sogar auf einer Stufe mit Angst. Um das einzuschätzen brauche ich aber ein paar Monate. Marta als Leadsängerin einzusetzen war aber meiner Meinung nach die richtige Entscheidung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2016
  14. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Insgesamt gefällt mir das Album nach einmaligem Durchhören tatsächlich ziemlich gut. Einige Passagen find ich allerdings so'n büsch'n zu prätentiös und triefend vor bedeutungschwangerem Kitsch. Alles in allem aber ein recht gelungenes Werk, für meinen Geschmack.
     
  15. El-Edlo

    El-Edlo Deaf Dealer

    Ich kenne tatsächlich nur "Schemen", aber das Album steht bei mir auch massiv hoch im Kurs - Soundtrack bewegender Jugendjahre. *Nostalgie*
    Alles andere danach habe ich nicht mehr wirklich verfolgt, lohnt das? :D
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.