WOLF CITY FEST 2019 // 24-25.05. // Zukunft am Ostkreuz, Berlin

Dieses Thema im Forum "NO SLEEP TILL LIVE - Festivals & Open Airs" wurde erstellt von Wolf City, 3. Dezember 2018.

  1. LaHaine

    LaHaine Till Deaf Do Us Part

    Haben das Vinyl mitgenommen, aber noch nicht ausgepackt. Mal heute abend schauen, ob die Kitty wieder die Ecken angeknabbert hat.
     
  2. samurro

    samurro Deaf Leppard

    Ich benutze keine "normalen" Ohropax. Und der Sound war bei Chapel glasklar. Ich hab ziemlich empfindliche Ohren ich schiebs einfach mal da drauf.
     
  3. beschissen

    beschissen Till Deaf Do Us Part

    Das liest sich wieder so schön, nächstes Jahr habe ich hoffentlich mal Zeit an diesem Wochenende.
     
  4. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Genau der wars. Da habe ich letztes Jahr zwei Klaus Schulze-Platten und eine SPK-Maxi mitgenommen. Punk as fuck.
     
    Barabas gefällt das.
  5. Ipp

    Ipp Till Deaf Do Us Part

    Ich würde gerne etwas schreiben, aber Herr von und zu Church hat mir verboten - inkl. sehr intimen Körperkontakt zu vorgerückter Stunde - meine Gedanken niederzuschreiben. Ich würde ja angeblich eh nur kritisieren. (;
    Aber: Wenn darf ich eigentlich alles auf meine Ignorieren-Liste setzen? Am Ende habe ich dann doch den Überblick verloren, ha.

    Bevor es Ärger gibt: Matterhorn waren richtig stark! Letztes Jahr auf dem Morbid Catacombs standen die jungen Celtic Frost auf der Bühne und nun ist die Band schon etwas ihren Wurzeln entwachsen. Da gab es einige abgefahre Momente. Auf Dauer nicht meine Musik, aber beeindruckend war es dennoch.
     
  6. kylie

    kylie Till Deaf Do Us Part

    Mein Kind, Dir sei hiermit die Absolution erteilt und wir lauschen Deinem vernichtenden Urteil.
    Und was meint @Church denn überhaupt? So leise hier.
     
  7. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    babeliron’s Review vom verlängerten WOLF CITY FEST 2019-Wochenende / Donnerstag, den 23.05.2019 – Samstag, den 25.05.2019

    Donnerstag, den 23.05.2019 – Warm up-Party im URBAN SPREE:

    Am frühen Morgen des 15.Mai 2019 veröffentlichten Acherontic Arts, SVARTIDAUDI, SATURNALIA TEMPLE und ALMYRKVI über Social Media eine gemeinsame Stellungnahme, in der es hieß, daß man aufgrund von organisatorischen Fehlern und logistischen Gründen sowie dem Vorverkauf, der Lichtjahre von den eigenen Erwartungen entfernt sei, die gemeinsam geplante 17 Tage lange Tour, die ebenso viele Gigs vorsah, absagen muß.

    Offensichtlich reicht es als Dreier-Package heutzutage eben nicht mehr aus, wenn die aktuellste Veröffentlichung – im konkreten Fall SVARTIDAUDI „Revelations Of The Red Sword“ – in den einschlägigen Metal-Gazetten gute bis sehr gute Kritiken einheimsen konnte, zwei der beteiligen Bands – in diesem Fall SVARTIDAUDI und ALMYRKVI – beim Herzogenrather Kult-Label Ván Records unter Vertrag stehen und alle drei beteiligten Bands – Festivalauftritte einmal ausgenommen – verhältnismäßig selten auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zu sehen sind.

    Von daher kann man es WOLF CITY nicht hoch genug anrechnen, daß diese gerademal 50 Minuten später am gleichen Morgen ebenfalls über Social Media verkündeten, daß die Warm up-Show für das diesjährige WOLF CITY FEST mit eben diesen drei Bands trotzdem stattfinden wird!


    ALMYRKVI:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Berna, kylie, Weinwisser und 4 anderen gefällt das.
  8. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    ALMYRKVI:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    kylie, Weinwisser, El Guerrero und 2 anderen gefällt das.
  9. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    ALMYRKVI:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ALMYRKVI steigen mit atmosphärischen Gitarren und Industrial-artigen Drums in ihren Gig ein. Der von ALMYRKVI gespielte Black Metal ist um Post- und Spacerock-Einflüsse erweitert, was nicht jedermanns Sache ist – gerade für Black Metal Puristen. Das gespielte Material ist teilweise sehr drückend und sperrig.

    Mit fortschreitender Zeit gerät die dreiviertelstündige Performance des ALMYRKVI-Sängers Garðar S. Jónsson geradezu entrückt!


    Mediaseiten von ALMYRKVI:
    Bandcamp: https://almyrkvi.bandcamp.com/
    Facebook: https://www.facebook.com/Almyrkvi
    Instagram: https://www.instagram.com/almyrkvi/
    Spotify: https://open.spotify.com/artist/41ff5azhY17WAtdTkudNmD?si=NXJfFGjWRiGtqMumHZaFxg
     
    kylie, Weinwisser, El Guerrero und 3 anderen gefällt das.
  10. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    SATURNALIA TEMPLE:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    kylie, Weinwisser, El Guerrero und 2 anderen gefällt das.
  11. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    SATURNALIA TEMPLE:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Die etwaige Befürchtung, der knochentrockende Stoner Doom von SATURNALIA TEMPLE mit ihrer polarisierenden Ein-Gitarrenriff-Politik könnte zwischen den beiden Auftritten der zwei isländischen Black Metal-Bands ermüdend sein, bewahrheitet sich zum Glück nicht. Trotz der doch sehr statischen Performance des 2006 in Stockholm gegründeten Trios, entfalten die dargebotenen Songs in den 45 Spielminuten eine fesselnde Wirkung, der man sich nur sehr schwer entziehen kann.

    Selbst der zwischen leiernd und krächzend pendelnde Gesang von Gitarrist Tommie passt perfekt zu den Lavakompositionen, die wie ein Ritual klingen. Der Sound im Urban Spree kommt dem sehr zähen Stoner Doom der drei Stockholmer entgegen und lässt das Ganze ordentlich roh klingen.


    Mediaseiten von SATURNALIA TEMPLE:
    Facebook: https://www.facebook.com/saturnaliatemple/
    Myspace: http://myspace.com/saturnaliatemple
    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCV0KLV65-J9qsPzgRxSnqCA
     
    Berna, kylie, Weinwisser und 3 anderen gefällt das.
  12. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    SVARTIDAUDI:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Weinwisser, Berna, kylie und 3 anderen gefällt das.
  13. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    SVARTIDAUDI:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Weinwisser, kylie, El Guerrero und 2 anderen gefällt das.
  14. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    SVARTIDAUDI:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Die hypnotische Wirkung der von SVARTIDAUDI dargebotenen Klangcollagen ist äusserst stark. Ihr rabiat-atmosphärischer Black Metal beschwört Angst und Horror. Die bereits seit 2002 aktiven Isländer, deren Bandname übersetzt „Schwarzer Tod“ bedeutet, gestalten ihre dargebotenen Songs basischer, als dies andere Kollegen dieses Subgenre tun, ohne dabei an Dynamik zu verlieren.

    Während der 55 Minuten ihres Auftritts leugnen SVARTIDAUDI ihre Einflüsse, die von BATHORY über den WU-TANG CLAN bis hin zu Dark Post Punk und Free Jazz reichen, nicht. Spiritualität kann man musikalisch kaum intensiver ausdrücken, wie dies SVARTIDAUDI auf der Bühne des URBAN SPREE tun.


    Mediaseiten von SVARTIDAUDI:
    Bandcamp: http://svartidaudi.bandcamp.com/
    Facebook: https://www.facebook.com/svartidaudi
    Instagram: https://instagram.com/svartidaudi/
    Myspace: http://myspace.com/svartidaudi
    Contact: svartidaudi@gmail.com
     
    Weinwisser, Berna, kylie und 4 anderen gefällt das.
  15. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    Freitag, den 24.05.2019 – Zukunft am Ostkreuz:

    [​IMG]

    18:00 Uhr – 18:45 Uhr: BEWITCHER / Big Stage:

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    18:00 Uhr – 18:45 Uhr: BEWITCHER / Big Stage:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Weinwisser, kylie, El Guerrero und 2 anderen gefällt das.
  17. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    18:00 Uhr – 18:45 Uhr: BEWITCHER / Big Stage:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Den Festivalfreitag eröffnen die aus Portland im US-Bundesstaat Oregon stammenden Black Thrasher von BEWITCHER. Namentlich mag das Trio an ihre schwedischen Kollegen von BEWITCHED erinnern, live on stage stellen sie dagegen eine Mischung aus DESASTER, NOCTURNAL und WITCHBURNER, dazu dann noch alte MOTÖRHEAD und ein ordentlicher Punkeinschlag dar. Ergänzt wird der Black Thrash musikalisch durch traditionellen Metal, den insbesondere BEWITCHER-Gitarrist Unholy Weaver of Shadows & Incantations, der bürgerlich völlig unspektakulär Matt Litton heißt, in Form von Soli als auch Riffs mit seinem Arbeitsgerät in den Sound der Band mit einbaut. Er selbst nennt den Stil von BEWITCHER während einer Ansage ans Publikum Satanic Speed Metal.

    BEWITCHER machen als Trio ordentlich Rabatz und können als erste Band des Festivals ordentlich abräumen.


    Mediaseiten von BEWITCHER:
    Bandcamp: http://bewitcher.bandcamp.com/
    Facebook: https://www.facebook.com/BewitcherOfficial
    Homepage: https://www.bewitcher.us/
    Instagram: https://www.instagram.com/bewitcherofficial/
    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCh88Dsl3jeyzh3FIeN_9RpQ
     
    Weinwisser, kylie, El Guerrero und 3 anderen gefällt das.
  18. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    18:55 Uhr – 19:40: HEAVY SENTENCE / Small Stage:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Weinwisser, Nightswan, kylie und 3 anderen gefällt das.
  19. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    18:55 Uhr – 19:40: HEAVY SENTENCE / Small Stage:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Weinwisser, kylie, El Guerrero und 2 anderen gefällt das.
  20. babeliron

    babeliron Till Deaf Do Us Part

    18:55 Uhr – 19:40: HEAVY SENTENCE / Small Stage:

    [​IMG]
    [​IMG]

    HEAVY SENTENCE aus Manchester spielen NWOBHM, der vom Straßenkötergesang ihres Frontmanns Gareth Howells lebt. Aufgrund seines Organ könnte er den Capo von Man City oder United geben.

    Musikalisch sind bei HEAVY SENTENCE auch viele Classic Rock-Anleihen vorhanden. Als Opener würden sich die Engländer sicherlich auch gut auf dem Metal Assault machen.


    Mediaseiten von HEAVY SENTENCE:
    Bandcamp: https://heavysentence.bandcamp.com/
     
    Weinwisser, kylie, El Guerrero und 2 anderen gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.