Einstürzende Neubauten

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von Total_Annihilation, 22. Oktober 2014.

  1. KingFear

    KingFear Dawn Of The Deaf

    Ich hab ja bewusst zuerst das Konzert (bzw. die Performance) gesehen, und für mich funktioniert das auf Platte jetzt nicht so richtig (auch wenn es immer noch sehr gut ist). Einiges war live einfach überwältigend.
     
    Nihilon gefällt das.
  2. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Seit langem habe ich heute mal wieder eine Scheibe der Neubauten ind en Player gelegt. Ich bin großer Fan der Band, allerdings muss man ganz klar sagen, dass man in der Stimmung für solche Musik sein muss. Damals habe ich auch am Supporter Programm für "Alles wieder offen" Teilgenommen und habe daher auch einige seltenere Musterhaus-CDs und natürlich die Supporter-Edition des Albums. Fand die Idee das Album auf diesem Weg zu finanzieren sehr gut.

    Insgesamt sagt mir die Phase ab Ende Neu doch nochmal ein Stück mehr zu - die Band ist da deutlich ruhiger geworden und auch der Sound einfach nachdenklicher. Gerade Silence Is Sexy, Perpetuum Mobile, Grundstück, Alles wieder Offen und die Jewels sind großartige Alben die ich nicht missen möchte. Natürlich kann ich aber auch mit dem früheren Schaffen etwas anfangen. Mein Lieblingstrack:

    https://www.youtube.com/embed/p-tJYa-M1es
     
    Total_Annihilation und Nihilon gefällt das.
  3. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Total_Annihilation und Nihilon gefällt das.
  4. Flossensauger

    Flossensauger Till Deaf Do Us Part

    Nihilon gefällt das.
  5. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Mit Livestream? Das ist ja geil!
     
    Flossensauger gefällt das.
  6. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Hab sie Mittwoch in Osnabrück gesehen und bin immer noch begeistert.
    Es gab zwar ein paar Leute, die wohl dachten, dass die Neubauten anfang der 80er stehen geblieben sind und solche Rufe wie "Abfackeln!" oder "Hören mit schmerzen!" von sich gelassen haben, aber die habe ich mal gekonnt ignoriert, die Band hat auch sehr symphatisch auf solche Zwischenrufe reagiert. Das Set umfasste eine bunte Mischung von Songs ab Silence Is Sexy mit 2-3 alten Liedern (Haus der Lüge, Die Interimsliebenden, ...). Für mich haben sie genau das gespielt, was ich von den Neubauten hören möchte. Pers. schätze ich die Phase ab Ende Neu bis heute noch am meisten. Wenn man die Möglichkeit hat, sollte man sich die Neubauten auch mal Live ansehen.
     
    OctoberCrust und Nihilon gefällt das.
  7. MoonMarauder

    MoonMarauder Till Deaf Do Us Part

    Hui die Neubauten! Krasser Shit was die rausgehauen haben. Am interessantesten find ich die frühen Releases und den neueren Kram. Könnte stundenlang "Schwarze Sterne" hören!

    Waren glaub ich mitschuldig am Auslösen meines kleinen Alternative Trips.
     
  8. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Grrrmmmpfff...erst gestern CDs eingemottet, um Platz zu schaffen > wad lange unfehört in Karton und so. Und jetzt hör ich die "Ende Neu" - frisch aus dem Karton.
     
    Nihilon und MoonMarauder gefällt das.
  9. OctoberCrust

    OctoberCrust Till Deaf Do Us Part

    @Rotfuchs:
    Klingt sehr gut :) Ich hab' die Neubauten bislang noch nie gesehen, bin aber nach deinen paar Zeilen richtig heiß drauf :)

    Ich mag die auch richtig, richtig gern. Hatte mit Anfang-Mitte 20 eine recht intensive Neubauten + Laibach-Phase und auch wenn ich's nicht mehr regelmäßig höre, so bin ich doch auf beiden anscheinend lebenslang kleben geblieben. Hab' irgendwann mal in die "Ende Neu" reingehört damals (so wie man einfach mal in Bands reinhört, deren Namen man schon recht lange kennt aber noch nie dazu gekommen ist) und die hat mich direkt umgeblasen. Hab' die damals bestimmt 2, 3 Mal am Tag gehört. Dann "Silence Is Sexy" und über "Haus der Lüge" auch langsam hin zu den älteren Sachen. Als dann kurz darauf die "Perpetuum Mobile" rauskam, war ich schon angefixt.
    Bei mir eindeutig der Sound zu einem bestimmten Lebensabschnitt.
     
    Nihilon gefällt das.
  10. iron-markus

    iron-markus Till Deaf Do Us Part

    Gerade mal wieder mit BLIXA BARGELD auseinander gesetzt.

    Ein tolelr Typ
     
    MoonMarauder gefällt das.
  11. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Wie gesagt, wenn du die Möglichkeit hast - geh hin.
    Ich hatte auch erst Zweifel, vor allem wie das Live klingen würde. Aber Blixa Bargeld hat eine unglaubliche Stimme, der trifft auch Live jeden Ton und jeder Satz sitzt. Hätte nie gedacht, dass die Performance so perfekt wäre. Für mich rundum stimmig.

    Auf Youtube gibt es auch ein ganzes Konzert aus dem letzten Jahr:
    https://www.youtube.com/embed/Pg-p7EItOLw
     
    Nihilon gefällt das.
  12. WitheringHeights

    WitheringHeights Till Deaf Do Us Part

    Die beiden haben inzwischen noch etwas neues gemacht: "Nerissimo".
    Ist ebenso sehr gelungen mMn, spannend und einnehmend.

    https://www.youtube.com/embed/EmgAIL85qZA
     
    Nihilon gefällt das.
  13. Nihilon

    Nihilon Till Deaf Do Us Part

    Habe mir den Livestream aus der Elbphilharmonie gestern angesehen und muss sagen: vom Bild und Sound her perfekt! Die Setlist auch soweit in sich stimmig, da vorwiegend Stücke der neuen Bandbesetzung, also der Zeit zwischen 1997 und heute gespielt wurden, so dass der "neue" ruhige Stil voll zum tragen kam.

    http://www.setlist.fm/setlist/einst...ie-grosser-saal-hamburg-germany-43f8efef.html

    Habe die Band bis jetzt viermal live gesehen (zuletzt 2008) und war immer mehr als zufrieden. Meiner Ansicht nach, außerhalb vom Metalbereich, eine der besten Livebands, da vor allem auch das Instrumentarium beeindruckend ist, sowie die Gesamtperformance der Band. Mag eigentlich das gesamte Ouvre, beginnend bei den frühen krachigen Alben, hin zur Übergangsphase mit "Haus der Lüge", "Tabula Rasa" und "Ende Neu" und vor allem auch die neueren Alben ab "Silence Is Sexy", wobei mir "Lament" jetzt nicht so hundertprozentig reinlief. Live bei einer Setlist wie gestern einfach nur zum Niederknien!
     
  14. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Guardian und Nihilon gefällt das.
  15. Nihilon

    Nihilon Till Deaf Do Us Part

    Oh ja, mit den meisten Journalisten möchte ich da nicht tauschen. ;-)

    Ausnahmen gibt es nur, wenn der Interviewer extrem gut vorbereitet oder ein erklärter Fan seines Schaffens ist.
     
    Noisenberg gefällt das.
  16. Edgehead1910

    Edgehead1910 Deaf Dealer

    Ich hole den Pfaden hier zwar nicht aus besonderm Grunde heraus, aber ich muss halt doch erwähnen wie großartig ich das Konzert am Mittwoch in Köln fand. Das war mit Sicherheit eines der besten Konzerte die ich je gesehen habe. Habe mir sofort den Webstream gespeichert der zur Zeit noch online ist. Ich bin jetzt auch nicht so weit mit dem Schaffen der Band vertraut, aber hatte das Gefühl, dass ich mir das nicht entgehen lassen durfte. Ich kannte bisher wirklich nur die Ende Neu und Silence Is Sexy sowie vereinzelte Songs, aber das muss ich alles möglichst bald ändern. Ich denke eventuell beschäftige ich mich sogar noch mit den anderen Projekten, so begeistert bin ich zur Zeit noch.
     
    Rotfuchs, Nihilon und OctoberCrust gefällt das.
  17. Slay_Er

    Slay_Er Guest

    Wo und wie, mein Freund?
     
    OctoberCrust gefällt das.
  18. Edgehead1910

    Edgehead1910 Deaf Dealer

    Der Webstream findet sich hier: http://www.philharmonie.tv/veranstaltung/31/
    Ich habe es mir etwas aufwendiger gespeichert (als Informatikstudent kenne ich da Wege), aber es dürfte auch mit der ein oder anderen Browsererweiterung möglich sein.
     
    Nihilon und Slay_Er gefällt das.
  19. OctoberCrust

    OctoberCrust Till Deaf Do Us Part

  20. Slay_Er

    Slay_Er Guest

    Irgendwelche Tipps ?
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.