Der BLIND GUARDIAN-Thread ("The God Machine", 02.09.2022)

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Räudi, 10. Oktober 2014.

  1. Deepground

    Deepground Dawn Of The Deaf

    Das neue Album nach 5x hören ist nichts für mich. Die Melodien bleiben bei mir nicht hängen und es plätschert insgesamt dahin. Dies ist das erste Album von Blind Guardian, was mir nicht zusagt und ich auch nicht weiterverfolgen werde. Komme mir etwas komisch vor, da es von "allen" Seiten hochgelobt wird und ich dies nicht sehen bzw. hören kann.
     
  2. Pandaemonium

    Pandaemonium Till Deaf Do Us Part

    So geht es mir mit dem kompletten Schaffen von Venom und Bathory. Kannste nix machen. ;)
     
  3. sash81

    sash81 Till Deaf Do Us Part

    Also wenn von dem Album gar keine Melodien hängenbleiben und es das erste BG Album ist was nicht zusagt, frage ich mich, wieviele Melodien dann wohl von der Red Mirror hängenbleiben müssen. Verkehrte Welt;)
     
    Acrylator, AHostileGoat, Gorkon und 3 anderen gefällt das.
  4. Deepground

    Deepground Dawn Of The Deaf

    @ sash81 - Das ich so etwas lesen muss, nur weil du findest ein Album hat genug Melodien die hängenbleiben. Muss jeder so empfinden bzw. man kann nicht dies ohne Kommentar stehen lassen? Ich schreibe doch absichtlich - "bei mir" / "nichts für mich" und trotz allem kommt so ein Kommentar. Für andere ist Melodischer Death Metal nicht hörbar und ich kann bei einer guten Melodischen Death Metal Band die Melodien mitsummen. Also bitte nicht immer verallgemeinern, jeder hat eine Meinung und die muss nicht deiner entsprechen.
     
    The Fiend gefällt das.
  5. sash81

    sash81 Till Deaf Do Us Part

    Mein Gott, mach dich doch mal locker. Wenn da der Zwinkersmiley schon nicht hilft, so what...
     
    AHostileGoat, Gorkon, Iced_Örv und 7 anderen gefällt das.
  6. Deepground

    Deepground Dawn Of The Deaf

    Dann Kommentier nicht sinnloses Zeug, was auch noch zweideutig ist. Dann ärgert sich auch keiner. Brauchen wir bestimmt beide nicht.
     
  7. Revalon

    Revalon Deaf Dealer

    Sinnlos ist's nicht, denn die Red Mirror hat meiner spontanen Einschätzung nach nicht wirklich mehr Melodien mit dem Potential, schnell hängen zu bleiben, als die God Machine.

    Eine mögliche Zweideutigkeit müsste man mir erklären, ebenso wie den Grund dafür, sich hier derart angegriffen zu fühlen und aufzuregen.
    Aber vielleicht werd ich auch einfach nur alt.
     
    AHostileGoat, Gorkon, Iced_Örv und 4 anderen gefällt das.
  8. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Doch hat sie.
     
  9. Revalon

    Revalon Deaf Dealer

    Interessant.
    Auch wenn ich sie mag, ich hör sie doch irgendwie recht selten. Mach ich demnächst nochmal und schau dann mal, wie für mich der Vergleich erscheint.

    Aus der Erinnerung sehe ich es wie gesagt anders.
     
  10. exumer

    exumer Till Deaf Do Us Part

    Wir sind hier in einem Forum, das bedeutet, dass man andere Meinungen kommentiert. Darum geht es doch. Ansonsten könnte man sich auch hinstellen und mit einer Wand sprechen. @sash81 hat das denke ich ganz normal und respektvoll getan. Ich sehe wirklich keinen Grund, weshalb man sich angegriffen fühlen könnte.
     
  11. sash81

    sash81 Till Deaf Do Us Part

    Danke @exumer . So ist es, hab mir den Rest dann verkniffen.

    Genau das wollte ich nämlich damit sagen. Klar hat da jeder seine persönliche Meinung zu, ist ja auch gut so. Aber ein Forum lebt nunmal vom Meinungsaustausch und der Diskussion.
     
  12. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    "Man wird ja wohl noch seine Meinung posten dürfen." ;)

    Geht im Internet oft mit Unmut einher, wenn dann jemand eine andere Meinung vertritt.
    Die Meinung eines anderen, dessen, der sie zuerst mitteilte, nicht zu teilen, ist nämlich laut Netzdeppen nicht mehr von der Meinungsfreiheit gedeckt.

    Hab die neue noch gar nicht gehört. Die zwei Alben davor allerdings auch nicht.

    Meine erste war die Nightfall, damals dachte ich mir dann, dass BG leider nicht so geil sind, wie ich sie mir ob ihres Status erhofft hatte.
    Doch dann traten die Alben 1 und 2 in mein Leben...
     
    sash81 gefällt das.
  13. 7th_Key

    7th_Key Deaf Dealer

    Tja, die Alben #1 und #2 von Blind Guardian sind schon speziell. Bis vor kurzem habe ich die im Gegensatz zu allen anderen BG-Alben gar nicht besessen. Haben mich irgendwie gar nicht gereizt, weil es immer hieß "noch sehr roh" etc. und ich mit dem Sound ab Somewhere Far Beyond sehr glücklich war. Die ständigen Vergleiche von The God Machine mit #1 und #2 brachten mich dann darauf, mir diese Alben doch mal zu besorgen. Und ja, sie sind schön straight forward - im Prinzip das, was man von Helloween nach Walls Of Jericho erwartet hätte, aber die mussten sich ja Anfang der 90er erstmal die Hörner abstoßen :hmmja:
    The God Machine hat von den ersten beiden Alben die Härte aufgegriffen und mit dem Bombast-Sound der späteren Jahre verknüpft, ohne groß Orchester zu bemühen. Soweit stimmt das schon. Was sie vergessen haben, ist das neue Album etwas dynamischer im Sinne von abwechslungsreicher resp. aufgelockerter zu gestalten. Ich weiß gar nicht so richtig, wie ich es ausdrücken soll - jeder Song für sich ist wirklich ordentlich und catchy. Aber die Songs gleichen sich untereinander sehr stark, so dass auf Albenlänge nicht viel hängenbleibt. Nach jedem Durchlauf steckt ein anderer Song im Ohr, aber es gibt nicht die ein/zwei Haken, die das Album herausragen lassen.
    Vielleicht liegt es auch am Sound. Ich finde den viel zu dicht und undifferenziert. Zudem darf man ruhig auch mal das Schlagzeug sauber klingen lassen - die Kessel gehen ja, aber die Becken gehen viel zu sehr unter!
    Ich höre das Album nun schon seit Wochen, aber zu einem seriösen Urteil kann ich mich noch nicht durchringen ...
     
    Petzi und Black Future gefällt das.
  14. Black Future

    Black Future Till Deaf Do Us Part

    ^Der Einschätzung kann ich mich gut anschließen
     
  15. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Dank der God Machine habe ich immerhin die Band praktisch für mich wiederentdeckt, nachdem ich rund 3-4 Jahre kaum bis gar keine Musik aus dem Hause Blinder Wächter gehört habe.
    Ärgere mich immer noch über jede einzelne Studio-Alben-Produktion nach der Somewhere Far Beyond aber die Songs sind schon manchmal ganz schön geil.
     
  16. Opa Hoppenstedt

    Opa Hoppenstedt Till Deaf Do Us Part

    Wie findet ihr eigentlich die drei Bonustracks auf dem Album bzw. die alternativen Versionen, die als Bonustracks dort vertreten sind? Meiner Ansicht nach hätte es das nicht gebraucht und ich erkenne keinen wirklichen Mehrwert. Aber ich hab auch kein Problem damit, das Album nach dem letzten regulären Track auszuschalten. Von daher: Alles im grünen Bereich.
     
  17. Einsiedler96

    Einsiedler96 Till Deaf Do Us Part

    Die D-Seite mit den Bonus-Songs lief genau 1x.
    Seitdem wird nach Ende Seite C die LP wieder ins Regal gestellt. (Oder Seite A wieder aufgelegt.)
     
    Gorkon und Opa Hoppenstedt gefällt das.
  18. MartinDortmund

    MartinDortmund Till Deaf Do Us Part

    Das Album hätte Destiny auch nicht gebraucht, dann hätte man sich mit A und B Seite begnügen können. Dann wäre das Album noch stärker.
     
  19. sash81

    sash81 Till Deaf Do Us Part

    "Destiny" ist für mich auch der schwächste Song, aber mit der Zeit etwas gewachsen. Die 3 Bonustracks habe ich bislang nicht gehört, sind auf der normalen Version nicht drauf.
     
  20. 7th_Key

    7th_Key Deaf Dealer

    Ich kenne die Bonus-Tracks nicht. Als bei Ankündigung des Albums die verschiedenen Versionen angekündigt wurden, war für mich klar, dass es die ganz normale 9-Track-CD wird. Mich nervt so ein Bonus-Gedöns ohnehin nur. Ich kam lediglich ins Schwanken, als ich im MediaMarkt stand und dort das Digipak (mit den 3 Bonüssen) den gleichen Preis hatte wie das Jewelcase. Habe mich trotzdem für Jewelcase entschieden und das keinen Moment bereut! Von daher: Alles im grünen Bereich :D
     
    Opa Hoppenstedt gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.