Strigoi (vormals Vallenfyre)

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Assassin, 23. August 2014.

  1. peterott

    peterott Till Deaf Do Us Part

    Sehr komisch. Die ersten beiden Vallenfyre Werke sind wirklich klasse, aber der Song schrammelt komplett an mir vorbei. Wie wenn Gitarren und Drums komplett aneinander vorbei musizieren. Der höhenlastige Sound der eigentlich schön fett bratenden Gitarren macht das nicht besser. Auch nach dem 5. Hören geht es links rein und rechts raus :(
    Andere hier feiern das ab... wie die Geschmäcker verschieden sind.
     
    lost gefällt das.
  2. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Auf Spotify (jaja, ich weiß) gibt's einen neuen Song zu hören, "An Apathetic Grave":
    https://open.spotify.com/album/3Wcw6YfNlj4QzkyDwYVLVb

    Unfassbarer Gitarrensound, so muss das klingen. Ich wette um viel Geld, dass der am Ende des Jahres zu meinen absoluten Favoriten zählen wird. Der Song an sich ist natürlich auch bombig :)
     
  3. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    9 Punkte-Album!!!
     
    unholy-force gefällt das.
  4. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    Okay? Dann bin ich mal gespannt!
     
  5. Shatter

    Shatter Till Deaf Do Us Part

    Das Album wird übrigens leider das letzte der Band sein.
     
  6. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

  7. Shatter

    Shatter Till Deaf Do Us Part

    Interview im aktuellen Legacy.
     
  8. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Argh, warum das denn? :(
     
  9. Shatter

    Shatter Till Deaf Do Us Part

    Da das Line-Up nur noch aus Greg und Hamish besteht. Greg ärgerte es, dass sich die ehemaligen Mitglieder nicht die Zeit für Vallenfyre nehmen konnten, obwohl sie nur sehr wenig live spielten. Daraufhin haben die beiden beschlossen, dass das Album das letzte sein wird.
     
    deleted_53 und Paynajaynen gefällt das.
  10. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Danke für die Info!
    Sehr sehr ägerlich. Aber der Adrian Erlandsson bspw. spielt ja auch überall irgendwie.
     
  11. Shatter

    Shatter Till Deaf Do Us Part

    Der Vorwurf richtet sich auch eher gegen Scott.
     
  12. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Okay. Bei all den Bands, in denen er aktiv ist, ist aber auch seit längerem nicht mehr allzu viel passiert, von daher kann man den Vorwurf schon verstehen.
     
  13. Thergothon

    Thergothon Deaf Dealer

    Na, mal abwarten. Erst mal spielen sie ja noch etliche Festivals dieses Jahr - würde mich nicht wundern, wenn das auch 2018 noch so weitergeht. Und wer weiß, ob es dann nicht in drei, vier Jahren doch noch mal was Neues gibt.

    Andererseits: Eine schön knackige Diskographie mit drei Alben und ein paar 7" ist doch auch 'ne feine Sache.
     
    giant squid gefällt das.
  14. giant squid

    giant squid Till Deaf Do Us Part

    ich würde als Bassist für Konzerte zur Verfügung stehen. Von mir aus zieh ich auch um :D

    Sehe ich auch so. Drei (vermutlich) großartige Alben am Stück bringt heutzutage nicht jeder.
     
  15. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Besser so.
     
  16. Shatter

    Shatter Till Deaf Do Us Part

  17. Disbe

    Disbe Till Deaf Do Us Part

    Warum?
     
  18. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Lieber mit zwei guten Alben abtreten, als noch mehr zu erzwingen.
     
    giant squid gefällt das.
  19. Disbe

    Disbe Till Deaf Do Us Part

    Da stimme ich dir prinzipiell zu. Ich verstehe nur nicht, warum man ein Nebenprojekt unbedingt beenden muss, wenn man es auch einfach auf Eis legen könnte. Zwischen jedem Album lagen jetzt drei Jahre. Wenn das nächste erst in 4 oder 5 Jahren kommen sollte, wäre das imo auch super. Und erzwingen sollte man ja generell eh nichts. Aber die Nachricht, dass die Band sich verabschiedet, stimmt mich schon etwas traurig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2017
    unholy-force gefällt das.
  20. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.