J-Rock / J-Pop

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von Rekhyt, 7. Dezember 2016.

  1. Rekhyt

    Rekhyt Dawn Of The Deaf

    Ijon Tichy und Tobi Touch gefällt das.
  2. Pelagial

    Pelagial Deaf Leppard

  3. Rekhyt

    Rekhyt Dawn Of The Deaf

    Gut, Dir en grey habe ich jetzt extra weggelassen, da man deren progressiven / extremen Metal kaum unter "J-Rock / J-Pop" zusammenfassen kann. Aber was soll's, hauen wir alles in einen Topf. ^^

    Dann kann ich an der Stelle auch Heaven In Her Arms erwähnen. Und sukekiyo.

    Aber wo wir schon bei Dir en grey sind. Bei den Fans wird ja dieser Remix sehr kontrovers diskutiert:

    https://www.youtube.com/embed/bqsnb1v6yeI
     
  4. DemonCleaner

    DemonCleaner Till Deaf Do Us Part

  5. DemonCleaner

    DemonCleaner Till Deaf Do Us Part

  6. DemonCleaner

    DemonCleaner Till Deaf Do Us Part

  7. Rekhyt

    Rekhyt Dawn Of The Deaf

  8. DemonCleaner

    DemonCleaner Till Deaf Do Us Part

  9. NurEinSchatten

    NurEinSchatten Deaf Dealer

  10. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Das neue Dir En Grey Album ist seit heute draußen und bärenstark. Ich hoffe, dass die sich länger als "Arche" halten kann.
     
  11. Rekhyt

    Rekhyt Dawn Of The Deaf

    Jo, überraschend starkes Album. Schon krass, welchen Output die Jungs haben. Etliche Touren, Zweitbands, Interviews + unzählige andere Dinge und dann hauen die erneut ein durch und durch interessantes und spannendes Album raus.
    Besonders schön finde ich, dass "The Insulated World" mit seiner direkten, hitzigen und rohen Art einen wunderbaren Kontrast zum eher unterkühlten "Arche" darstellt.
    Lediglich den neuen Mix von Utafumi haben die verbockt, aber was soll's.

    Klasse Album. Auch von mir eine klare Empfehlung.
     
  12. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Mit den Mixes hatten's Dir En Grey eh noch nie so, wenn man mal die gesamte Karriere rekapituliert. Mir gefällt der Sound von "The Insulated World" aber irgendwie. Ist schon sehr trocken, aber verglichen mit früheren Schandtaten geht das schon klar.
     
  13. Lazarus

    Lazarus Till Deaf Do Us Part

    Wo kann man das ALbum denn überhaupt kaufen? Selbst bei Neotokyo gibts noch nix. Nichtmal ein Cover
     
  14. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    In Deutschland wohl nirgends bislang. Ärgerlich. Es gab mal eine Zeit, da gab es vermehrt Labels bzw. Distributoren, die sich darum gekümmert haben, aber das ist offenbar schon wieder abgeebbt.
     
  15. Rekhyt

    Rekhyt Dawn Of The Deaf

    Abwarten. Okami Records haben auf der Facebook-Seite angekündigt, dass sie an einem Release bei uns arbeiten. Zeitgleich war nicht möglich, aber eventuell wird es was zur kommenden Tour. Kann bisher über Okami nichts Negatives sagen - die geben sich da schon Mühe.
    Bemerkenswert ist zudem, dass "The Insulated World" als erstes Dir En Grey-Album seit was weiß ich wann so ziemlich überall digital erschienen ist.

    Aber ja, die CD kriegt man momentan am schnellsten in Japan. Meine steht schon im Regal. ^^
     
  16. Lazarus

    Lazarus Till Deaf Do Us Part

    Bei welchem shop haste denn geordert? Yesasis oder sowas?
     
  17. Rekhyt

    Rekhyt Dawn Of The Deaf

    @Lazarus
    Nein, hab's in Tokio beim Tower Records gekauft. Zusammen mit der "Vestige of Scratches".
     
  18. Lazarus

    Lazarus Till Deaf Do Us Part

    Achja du lebst ja da iwie, ne? Die vestiges hab ich auch. Finds nur schade dass die doku keine untertitel hat.
    Naja ich warte bis ich mir die mega version bei neotokyo holen kann.

    Wie ist eig die neue gazette?
     
  19. Rekhyt

    Rekhyt Dawn Of The Deaf

    Richtig, bin da gerade für eine längere Zeit.
    Ja, bei den Dokus ist das so eine Sache. Scheinbar will man sich da die Zusatzkosten sparen. Interessanterweise hatte der Clip zu "Ranunculus" aber von Anfang an verschiedensprachige offizielle Untertitel gehabt. Vielleicht bessert's sich ja noch in Zukunft. Wäre bei der starken Fangemeinde auch außerhalb Japans eigentlich angebracht.

    Jupp, bei NeoTokyo kann man sein Geld gut verprassen. ^^

    Die neue Gazette habe ich bisher tatsächlich nur ein Mal durchlaufen lassen. Kann mich jetzt nicht allzu gut erinnern, aber es klang wieder mehr nach "Beautiful Deformity" mit ein paar Einflüssen von "Dogma". Ist halt wieder ein typisches Gazette-Album mit den üblichen Trademarks. Irgendetwas großartig Neues sollte man nicht erwarten. Aber hey - immer noch über'm Durchschnitt.

    Von den neuen Dir En Grey-Remakes kann man halten, was man will, aber zumindest "The Deeper Vileness" haut gut rein:

    https://www.youtube.com/embed/F8njiD-tVbk
     
  20. Lazarus

    Lazarus Till Deaf Do Us Part

    Ah interessant, würde ja auch gern mal nach jp. Zumindest mal im urlaub. Lebt es sich dort gut?

    Sind die auf ner bonus CD? Finde deren Neuaufnamen ja immer ganz spannend. Mochte auch die unraveling ganz gern, vor allem Macabre.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.