No Rest For The Wicked! Der New Model Army-Thread

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von deleted_76, 12. Dezember 2014.

  1. Fonzy

    Fonzy Till Deaf Do Us Part

    Ich als nicht Army- Fanboy, der von früher nur die Hits kennt und sich gerade parallel mit den Klassiker-Alben sowie mit der Neuen beschäftigt, stelle fest, daß die Neue für mich nicht nur auf Augenhöhe, sondern sogar darüber agiert!
     
  2. Jens

    Jens Till Deaf Do Us Part

    Bei gewissen Songs dauert es < 10 sec bis ich mit Faust in der Luft mitsinge. ;)
     
    The Nirvain gefällt das.
  3. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Soeben Hamburg. Bombe, einziges Manko: kein Green and grey gespielt
     
  4. DeafCow

    DeafCow Deaf Dealer

    Gestern Abend, Huxley's Berlin, ausverkauft. Volle Hütte von Punk über Goth zu Alternativ, Normalo und Black Metaller alles zugegen. Und alle gebannt an den Lippen Sullivans hängend, der mit unendlicher Emotion in allen Facetten einen mehr als nur zutiefst beeindruckenden Vortrag hält.
    Ich habe Gänsehaut hoch 10 bei "51th State", den die gesamte Halle mitsingt, schreie "Here comes the War", fühle mich getadelt, zum Kampf aufgerufen, zum Nachdenken angeregt. Gefühlsachterbahn galore.

    Wer die Möglichkeit hat ... hingehen !

    Hat sich für mich als nicht diskographiesicherer hab ich schon mal gehört-Hörer absolut gelohnt.
     
    Klotzkowski, Nightswan, wrm und 2 anderen gefällt das.
  5. The Nirvain

    The Nirvain Till Deaf Do Us Part

    Rozzy, El Guerrero, TattieBogle und 5 anderen gefällt das.
  6. deleted_53

    deleted_53 Guest

    The Nirvain gefällt das.
  7. The Nirvain

    The Nirvain Till Deaf Do Us Part

    Gern. Bin auch grad erst am Anhören, aber kann sich ja eigentlich nur lohnen.
     
  8. Jens

    Jens Till Deaf Do Us Part

    Ist Ton und Text identisch?
     
  9. The Nirvain

    The Nirvain Till Deaf Do Us Part

    Ich glaube ja
     
  10. Jens

    Jens Till Deaf Do Us Part

    Schön.

    Macht Lust auf mehr. Vielleicht noch mal den Film anwerfen.
     
  11. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Mittlerweile würde ich sagen, dass "From Here" so ziemlich die Überrraschung des Jahres geworden ist, denn es ist für mich das beste Album seit "The Love Of Hopeless Causes". Ich hätte nie gedacht, dass die Band nochmal so einen Meilenstein raushaut...
     
    Rozzy, beschissen, Fonzy und 3 anderen gefällt das.
  12. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Ach, und es wird echt mal Zeit für ein Vinyl-Boxset...
     
    deleted_53 gefällt das.
  13. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Finde From Here mitterlweile auch ein Stückchen stärker als Winter. Das macht sie zur besten NMA LP seit 20 Jahren. So toll!
     
    wrm gefällt das.
  14. Avo

    Avo Till Deaf Do Us Part

    Stärker als "Winter" auf alle Fälle. Muss demnächst nochmal zum Vergleich "Between Dog and Wolf" rausziehen. Die war schon auch ganz gross.
     
  15. Jens

    Jens Till Deaf Do Us Part

    Also im Rausch des neuen Albums habe ich mir die Today Is A Good Day gekauft und finde die ziemlich überzeugend.

    Jenseits dessen ist die neue Platte tatsächlich überaus großartig.
     
    Klotzkowski gefällt das.
  16. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Den Vergleich zu Between Dog And Wold, Water And Wine kann man halt nur verlieren, weil das ein Album / EP ist, die man nur ein einziges Mal im Leben schreibt. Ich bin sehr gespannt, mein erster Durchgang kommt morgen.
     
  17. Klotzkowski

    Klotzkowski Deaf Dealer

    Tolles Konzert in Stuttgart! Die neuen Songs reihten sich nahtlos zwischen die Klassiker. Sehr abwechslungsreich bei durchgängig hohem Level. Spielfreude und sympathisches Autreten auf der einen Seite, enthusiastisches Abfeiern auf der anderen Seite der Bühne. Top!
     
    Rozzy, DeafCow und Roland_Deschain gefällt das.
  18. Susi666

    Susi666 Till Deaf Do Us Part

    Ja, sehr schade, daß ich arbeitsbedingt nicht im LKA dabei sein konnte. Hab in einem anderen Review gelesen, daß sie als Opener "No Rest" gespielt haben! Da wäre es schon vorbei gewesen mit mir, weil ich das nicht erwartet hätte und vor Freude und lauter überschäumenden Emotionen vermutlich einen Herzinfarkt bekommen hätte. :D
     
    Klotzkowski gefällt das.
  19. Avo

    Avo Till Deaf Do Us Part

    Nürnberg war top! Tolle Setlist und eine extrem gut gelaunte Band (wie immer).

    Abzüge gibts maximal für den zu vollen Hirsch und den nicht ganz optimalen Sound. Mein letztes NMA Erlebnis im Löwebnsaal auf der "Dog & Wolf" Tour war noch etwas besser. Hab trotzdem einen tollen Abend gehabt und bin immerhin Besitzer eines kleidsamen neuen NMA-Textils.
     
  20. fonosonik

    fonosonik Deaf Dealer

    Konzert in München war auch total super! Übervoll, aber tolle Setlist. Und die neueren Songs, die ich nicht soo gut kenne wie die alten sind live nochmal ne Nummer intensiver.
     
    Rozzy und DeafCow gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.