Slow, Deep And Hard — Type O Negative

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von Jens, 6. Januar 2015.

?

Bestes Type O/Carnivore Album?

  1. Carnivore

    33 Stimme(n)
    15,5%
  2. Retaliation

    14 Stimme(n)
    6,6%
  3. Slow, Deep and Hard

    43 Stimme(n)
    20,2%
  4. The Origin of the Feces

    5 Stimme(n)
    2,3%
  5. Bloody Kisses

    69 Stimme(n)
    32,4%
  6. October Rust

    25 Stimme(n)
    11,7%
  7. World Coming Down

    22 Stimme(n)
    10,3%
  8. Life is Killing Me

    2 Stimme(n)
    0,9%
  1. Total_Annihilation

    Total_Annihilation Deaf Dealer

    Ja, und ich glaube auch von Bloody Kisses.
     
  2. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Die brauch ich nicht, aber auf SDAH hätte ich Bock. Mal Ausschau danach halten...
     
  3. Bulletrider

    Bulletrider Till Deaf Do Us Part

    Wer Lord Petrus nur mit langer Matte kennen sollte, hier mal ein altes Bilddokument.
    Ich finde so alte, eher unbekannte Aufnahmen von Bands/Musikern oft recht spannend.

    [​IMG]
     
    Albi, Rozzy, perkele und 15 anderen gefällt das.
  4. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Sexiest worker ever!
     
  5. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    Wie eine King-Size-Version von Henry Rollins...!
     
    Bexham und Noisenberg gefällt das.
  6. MIBURN

    MIBURN Till Deaf Do Us Part

    Sieht aus wie mein Ex-Kollege. Nur dass der einen Kopf kleiner war. Wie halt alle normalen Männer einen Kopf kleiner als der Stahlpeter waren. :D
     
    Jens, Iron Ulf und Noisenberg gefällt das.
  7. BackFromTheDead

    BackFromTheDead Till Deaf Do Us Part

    ... um es mit den unsterblichen Worten von Hulk Hogan aka "Thunderlips" aus "Rocky III" zu sagen: "Ein Berg aus geschmolzener Lust" :D

    (Musikalische) Anmerkung am Rande: für mich sind 'Slow, Deep And Hard' und 'Bloody Kisses' auf Augenhöhe - das ist im Übrigen der einzige verbliebene Fall, in dem ich mich bei einer meiner Lieblings-Bands nicht auch für eine Lieblings-Platte entscheiden kann.
    Wobei Erstere -über die intergalaktisch geile Musik hinaus- wegen der Texte und un-f***ing-faßbar grandiosen Songtitel einen Sonderstatus hat und Zweitere wegen der einzigartigen Verbindung von Catchiness und Langzeitwirkung.

    Gruß

    BFTD
     
    IcedPriest, Herr Mortimer und hunziobelix gefällt das.
  8. JPK

    JPK Guest

    Wahnsinn, dass so ein Thread im No Class-Forum untergehen muss. Eigentlich müsste es doch nur zwei Subforen geben hier. Eins namens Steele-O-Dick und eins namens No Class.
     
    Schwarzwurzel, Moelly, perkele und 8 anderen gefällt das.
  9. Fonzy

    Fonzy Till Deaf Do Us Part

    Type O sind einfach unvergleichlich, ich liebe alle Platten, bis auf die october rust, die ist "nur" gut! Hab die damals live gesehen mit Moonspell als Vorband, die grade die "irreligious" raus hatten, ein unvergessliches Konzert-Erlebnis!
     
    IcedPriest und S.M.D. gefällt das.
  10. costaweidner

    costaweidner Deaf Dealer

    "October Rust" ist natürlich Gott. Wenn irgendeine nur gut ist, dann "Life is Killing Me". Bei Type O aber letztlich Nuancen.
     
    IcedPriest und Bexham gefällt das.
  11. Alkintoxikation

    Alkintoxikation Till Deaf Do Us Part

    perkele und Bexham gefällt das.
  12. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Unbedingt nachholen.
    World Coming Down und Dead Again sind großartig.
    Und die Life is killing mit ist, wie hier bereits schon erwähnt "nur" gut.

    Und die Bettgeschichte meiner Bettgeschichte ist ein klasse Song :D
     
  13. Dr. Pepe

    Dr. Pepe Till Deaf Do Us Part

    Ich werde nicht müde, es immer wieder zu betonen: Die "Life is Killing Me" ist auch super.

    Als jemand, der damals nach "October Rust" auch ein wenig das Interesse verloren hatte und sich mit den späteren Alben erst kürzlich nach langer Zeit wieder intensiv befasst hat, kann ich aber nur bestätigen, dass man dringendst die gesamte Discografie gut kennen sollte. Mag mir ein Leben ohne die späteren Alben nicht mehr vorstellen. :)
     
    Wizz21, Moelly, Jens und 4 anderen gefällt das.
  14. costaweidner

    costaweidner Deaf Dealer

    Alleine "World Coming Down" zu ignorieren ist wahrlich kein kluger Schachzug. *g*

    Und "Life is Killing Me" hat natürlich auch Gottsongs, würde ich nie bestreiten.
     
    Total_Annihilation und Dr. Pepe gefällt das.
  15. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    "World Coming Down" find ich mit etwas Abstand tatsächlich am interessantesten (natürlich auf Platz 2 nach dem Debut), wenn auch nicht am besten. "Life Is Killing Me" bleibt bei mir einfach unten, ich komm nicht klar damit.
     
  16. costaweidner

    costaweidner Deaf Dealer

    You don't like goils? :D
     
  17. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Jedenfalls nicht übermäßig, wie es scheint.:D Also, nur so 7,5/10.
     
  18. Fonzy

    Fonzy Till Deaf Do Us Part

    Ich finde ja auch die "dead again" überragend, kommt in meiner Rangliste gleich nach den ersten Beiden!
     
    Bulletrider gefällt das.
  19. bloodred

    bloodred Till Deaf Do Us Part

  20. Total_Annihilation

    Total_Annihilation Deaf Dealer

    Ich werde heute wohl auch nichts anderes mehr hören...
     
    S.M.D. gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.